Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Juco Big Man verpflichtet sich zuerst für Gates in Mizzou

Juco Big Man verpflichtet sich zuerst für Gates in Mizzou

Ganze drei Tage brauchte Dennis Gates, um sein erstes Engagement als Trainer von Missouri zu bekommen. Garden City CC (Kansas) Der große Mann Mohammed Diarra Am Freitagmorgen wurde bekannt gegeben, dass er sich entschieden hat, für die Gates in Columbia zu spielen.

„(Gates) rekrutierte ihn definitiv in Cleveland und ich glaube, er war sogar auf dem Radar, als er in Florida war, als er zum ersten Mal von ihm erfuhr.“ Bill Morosco Er sagte. „Es gab eine längere Beziehung, als die Leute annehmen würden.

„Es war klar, dass Mohammed seine oberste Priorität war, und das ist etwas, das mich und Mohammed auszeichnet.“

Diarra, 6 Fuß 10 und 215 Pfund, wurde in Paris, Frankreich, geboren. Er spielte als Pre-Season-Spieler für die Redemption Christian Academy (New York) und war ein Vier-Sterne-Kandidat in der Klasse 2020. Er hat fünf Shows aufgelistet, darunter eine aus St. John’s. Dieses Mal sagte Morosco, dass DePaul, Georgetown, Mississippi State, University of California, New Mexico und Loyola Marymount zu den angebotenen Schulen gehörten.

„Er war die von Goku am häufigsten rekrutierte Person im Land“, sagte Morosco. „Sie nennen es, sie rufen an.“

Als Neuling erzielte Diarra durchschnittlich 8,4 Punkte und 10,2 Rebounds pro Spiel, während er 35 Schüsse blockte. All diese Zahlen stiegen in Diarras zweiter Saison. Er erzielte durchschnittlich 17,8 Punkte und 12,6 Rebounds, wenn er 30 Minuten in einem Broncobusters-Spiel spielte. Diarra blockte in dieser Saison 71 Schüsse. Er schoss zu 45 % vom Boden, zu 30 % vom Dreipunktstand und zu 71 % von der Freiwurflinie.

„Es gibt viele Dinge, die man mit ihm nicht unterrichten kann“, sagte Morosco. „Er ist ein sehr vielseitiger Spieler, er ist jetzt so eine Art Hybrid-Typ. Er kann am Rand spielen, er kann drinnen spielen, er ist eine unglaubliche Lane, er hat viele offensive Fähigkeiten.

Siehe auch  US Soccer und USWNT erzielen Einigung über 24 Millionen US-Dollar im Streit um Lohngerechtigkeit

„Er wird defensiv sofort und offensiv enorm durchschlagen, vielleicht gelingt ihm das auch.“

Morosco sagte, dass Diarra seinem Chassis etwas Gewicht hinzufügen müsste, was eines der Dinge ist, die ihm an der Passform in Missouri gefallen haben. Die Teilnahme am SEC-Stärkeprogramm wird bei seinem Übergang helfen. Morosco sagte auch, dass Gates ‚Rekord mit College-Neuling-Spielern ein Faktor bei Diarras Entscheidung war, und bei Mizzou würde er in der Lage sein, ein höheres Niveau an Junior-College-Spielern anzuziehen als beim Wiederaufbau von Cleveland State. Diarra ist auf dem Weg zu ihrem Abschluss im Mai und wird in Kolumbien sein, um im Sommer mit dem Unterricht zu beginnen.

„Er war ein sehr guter Schüler für uns und er ist ein Kind mit einer sehr hohen Persönlichkeit, das seine Teamkollegen lieben“, sagte Morosco. „Ich denke, es würde wirklich gut zu dem Kulturtrainer passen, den Gates dort bei Mizu aufbaut.“

Jucorecruiting.com Diarra wird als ein klassifiziert Nr. (1) Junior-College-Spieler im Land in der Klasse 2022. Er hat vier Jahre Zeit, um drei Jahre in Missouri zu spielen, da die Saison 2020-21 aufgrund von COVID-Erleichterungen nicht für die Teilnahmeberechtigung für Rookie-College-Spieler gezählt wurde.