Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Josh Donaldson verletzte die New York Yankees und unterstützte ihn nicht öffentlich, nachdem er sich zu Tim Anderson geäußert hatte

Josh Donaldson verletzte die New York Yankees und unterstützte ihn nicht öffentlich, nachdem er sich zu Tim Anderson geäußert hatte

New York — Josh Donaldson Er sagte, er sei verletzt worden, als seine New York Yankees-Teamkollegen ihn nicht unterstützten, nachdem er dem White-Sox-Star eine Erklärung abgegeben hatte Tim Anderson Über Jackie Robinson, die von Chicagos Manager Tony La Russa als Rassistin bezeichnet wurde.

Donaldson wurde von der Major League Baseball für ein Spiel gesperrt, weil er sich am 21. Mai wiederholt auf Robinson bezogen hatte, als er mit Anderson sprach. Donaldson nahm die Disziplin wieder auf.

Anderson sagte, er stimme La Rosa zu, und viele Yankees sagten, Donaldson habe sich geirrt. „Es ist nur meine Meinung – (dies) ist ein Ort, an den er nicht gehen sollte“, sagte Yankees-Manager Aaron Boone. New Yorker Star Aaron Richter Er sagte: „Ich denke einfach nicht, dass es das Richtige ist, dort zu tun.“

„Ich denke, es war sicher schwer zu hören, nur weil ich stolz auf mich bin, ein so guter Teamkollege zu sein, und überall, wo ich hingegangen bin, habe ich jede Organisation präsentiert, der ich angehörte , mit Ausnahme von Oaklands Donaldson, der während des Schlagtrainings am Mittwoch gesagt wurde.

„Sie haben gezeigt, dass sie mich in ihrem Team haben wollen“, sagte er, „das hat natürlich nicht geklappt.“ „Und das ist erst das Ende der Arbeit. Und auch überall, wo ich hingegangen bin. Ich denke, ein Teil des Gewinnens ist eine gute Teamchemie, und ich bin stolz, wohin ich auch gegangen bin, ich habe immer versucht zu helfen, und die Leute versuchen es.“ besser werden.“

Der 36-jährige Donaldson, dreimaliger All-Star und AL MVP 2015 mit Oakland, sagte, er sei überrascht von der Kritik der treuen White Sox. Liam Hendrikssein ehemaliger Leichtathletikkollege, der sagte, er sei „kein Fan“ von Donaldson.

Siehe auch  MLB-Lockout-News: Live-Updates, während die Gespräche mit dem Baseball-Eröffnungstag in Libra vor Ablauf der Frist fortgesetzt werden

Donaldson sagte, Hendrix habe nie Probleme gemacht, als sie sich auf einem Parkplatz außerhalb des Stadions trafen.

„Ich weiß, dass Liam ein paar Mal draußen war und einige Dinge über mich gesagt hat“, sagte Donaldson. „Es ist komisch, weil ich eine Sache höre und dann, wenn ich sie sehe, ist es anders. Deshalb war es definitiv verwirrend. Ich sage nicht, dass jeder meiner Teamkollegen immer der beste Freund von ihm war.“

Donaldson hat sich letzte Woche öffentlich bei den Robinsons entschuldigt.

„Ich denke, jeder möchte eine Meinung haben“, sagte Donaldson. „Aber sie kennen mein Herz nicht.“ „Ich fühle mich schlecht, weil die Robinsons – ich wollte nie, dass sie das Gefühl haben, dass ihre Namen als schlecht angesehen werden sollten. Deshalb habe ich mich entschuldigt.“

„Vielleicht hat er den Rezensenten falsch interpretiert“, beharrt Anderson, sagte aber: „Ich hatte noch keine Gelegenheit, mit ihm zu sprechen.“

„Ich denke, wenn es darum geht, gab es in den letzten zwei Jahren Feindseligkeiten von ihrem Team mir gegenüber“, sagte Donaldson. „Und ich habe nicht wirklich ein Problem mit dem Team. Ich denke, es gab einige Dinge, die im Vergleich zum letzten Jahr zweifelhaft waren.“

Letzte Saison in Chicago behauptete Donaldson das Ass Lukas Giolito Hat von der Verwendung illegaler klebriger Substanzen profitiert. Er sagte, er wolle seinen Klatsch mit den White Sox beenden.

„Ich sollte nicht mehr mit diesen Typen sprechen“, sagte er, „nur weil ich nicht in diesem Licht oder in jener Szene sprechen möchte.“ „Es war schwer.“

Donaldson, der dieses Jahr von den Yankees erworben wurde, ist der sechste Major in der Liga und trifft mit fünf Homern und 15 RBIs in 37 Spielen 0,238. Er steht auf der Liste der Menschen mit einer Entzündung in der rechten Schulter und kann am Sonntag aktiviert werden. Nach dem Anderson-Vorfall war er auch kurz von dem von COVID-19 betroffenen Team entfernt.

Siehe auch  Jake Kronworth führt den großen Sieg der Padres gegen die Mets an

Donaldson hatte die meiste Zeit dieser Saison Schulterschmerzen und sagt, sein Schwung habe auf Cortison-Injektionen reagiert.

„Ich habe dort im Laufe der Jahre viel Verschleiß gehabt“, sagte er. „Ich habe überall Tränen. Es sind alte Dinge, die manchmal im Weg sind.“