August 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

J-Hope bringt nächsten Monat das Solo-Album „Jack in the Box“ und „BTS“ heraus

Lollapalooza fügt J-Hope von BTS als Hauptmitglied hinzu

nächste BTSMit der Ankündigung, dass sie sich in den kommenden Monaten auf Soloprojekte konzentrieren werden, kündigte J-Hope der Gruppe am frühen Samstag auf der Weverse-Plattform an, dass er am 15. Juli ein Soloalbum namens „Jack in the Box“ veröffentlichen werde. Droppt nächste Woche, am 1. Juli.

Laut der offiziellen Ankündigung verleiht „Jack in the Box“ den Bestrebungen von J-Hope, neue Wege zu gehen und noch weiter zu wachsen. Das Album repräsentiert J-Hopes eigene musikalische Persönlichkeit und Vision als Künstler.“

Bei der Ankündigung der Soloprojekte Anfang dieses Monats sagte J-Hope, er halte es für einen gesunden Schritt.

„Ich denke, wir sollten einige Zeit getrennt verbringen, um zu lernen, wieder eins zu sein“, sagte er. „Ich hoffe, Sie sehen das nicht als negativ an und sehen es als gesunden Plan. Ich denke, BTS wird auf diese Weise stärker.“

Anfang dieser Woche wurde das neue Compilation-Album „Proof“ der Band ihr sechstes Album, das an der Spitze der Billboard 200-Charts auftauchte, trotz des Dramas, das seine Veröffentlichung begleitete. Vier Tage vor dem Abwurf des „Beweises“, der Gruppe Sie kündigten an, eine Pause einzulegen sich auf ihre individuellen Aufgaben zu konzentrieren.

Diese Nachricht hatte jedoch keinen großen Einfluss auf das Militär, da „Proof“ laut Angaben auf Platz eins der Albumcharts (vom 25. Juni) mit 314.000 Verkäufen in den Vereinigten Staaten landete Malerei über Luminate. Ein Großteil dieser Zahl wurde durch den Verkauf von CD-Alben angetrieben, die zusätzliche 13 Titel anstelle des digitalen Download- und Streaming-Albums enthielten.

Das Album, das am 10. Juni veröffentlicht wurde, ist eine Compilation mit drei CDs, wobei die überwiegende Mehrheit seines Inhalts vorab veröffentlichtes Material ist.

Siehe auch  Kevin Spacey bekennt sich des Vorwurfs des sexuellen Übergriffs nicht schuldig