Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Innovativer NASA-Hubschrauber strahlt Trümmer von Raumfahrzeugen vom Mars aus

Innovativer NASA-Hubschrauber strahlt Trümmer von Raumfahrzeugen vom Mars aus

Der Creative Helicopter der NASA ist mit bizarren, aber unglaublichen Bildern des Wracks des NASA-Rover, der ihn letztes Jahr zum Roten Planeten transportierte, zur Erde zurückgekehrt.

Wie ich erwähnt habe CBS-Nachrichten, Brilliant, der als erster Hubschrauber auf einem anderen Planeten flog, hat diese 10 farbigen Luftbilder des Wracks von Perseverance aufgenommen Die NASA glaubt Die Bilder haben „das Potenzial, sicherere Landungen für zukünftige Raumfahrzeuge zu gewährleisten“.

NASA-Einfallsreichtumsfotos vom Wrack der Beharrlichkeit

Die Bilder zeigen die Tenacity Backsphere und den Überschallfallschirm, die dem Rover halfen, sicher durch die Marsatmosphäre zu fliegen. Während die Landung sehr erfolgreich war, erlitten diese Teile bei der Landung einige erwartete Schäden.

„Perseverance war die am besten dokumentierte Marslandung in der Geschichte, mit Kameras, die alles vom Aufblasen des Fallschirms bis zur Landung zeigten“, sagte Ian Clark, ein ehemaliger Perseverance Systems-Ingenieur am JPL und ein ehemaliger Perseverance Systems-Ingenieur, der jetzt für die Aufstiegsphase der Rückkehr verantwortlich ist zum Marsmodell. . Aber Fotos von Kreativität bieten eine andere Sichtweise. Wenn sie entweder unsere Systeme so verbessern, wie wir denken, oder einen einzigen Datensatz mit technischen Informationen liefern, den wir verwenden können, um die Rückkehr einer Marsprobe zu planen, wäre das erstaunlich. Und wenn nicht, werden die Fotos trotzdem fantastisch und inspirierend sein.“

Der Regenschirm selbst enthält eine geheime Nachricht, die letztes Jahr entschlüsselt wurde und die entdeckt wurde, dass sie die geheime Nachricht „Wage es, mächtige Dinge zu tun“ enthielt, das Motto des Perseverance-Teams.

Perseverance wurde am 30. Juli 2020 gestartet und landete am 18. Februar 2021 erfolgreich auf dem Mars. Seine Mission ist es, nach Hinweisen auf bewohnbare Lebensbedingungen zu suchen und auch nach Anzeichen für vergangenes mikrobielles Leben zu suchen.

Siehe auch  Das James-Webb-Weltraumteleskop entdeckt Kohlendioxid in der Atmosphäre eines fernen Planeten

Blogger-Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech

Haben Sie einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected].

Adam Pankhurst ist Nachrichtenschreiber für IGN. Sie können ihm auf Twitter folgen Tweet einbetten und weiter Zucken.