Juni 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Howard University bricht nach Cassies Angriffsvideo die Verbindung zu Sean „Diddy“ Combs ab

Howard University bricht nach Cassies Angriffsvideo die Verbindung zu Sean „Diddy“ Combs ab

Die Howard University hat beschlossen, ihre Beziehungen zu Sean „Diddy“ Combs abzubrechen, die ihm verliehene Ehrendoktorwürde zu annullieren und ein Stipendienprogramm in seinem Namen abzusagen. Im Anschluss an ein kürzlich veröffentlichtes Video im Jahr 2016 der offenbar die R&B-Sängerin Cassie angegriffen hatte.

„Das Verhalten von Herrn Combs, wie es in einem kürzlich veröffentlichten Video zu sehen ist, steht so grundlegend im Widerspruch zu den Grundwerten und Überzeugungen der Howard University, dass er es nicht mehr verdient, die höchste Auszeichnung der Institution zu erhalten“, heißt es in einer Erklärung des Kuratoriums der Universität .

In der Erklärung heißt es, dass der Vorstand am Freitag einstimmig dafür gestimmt habe, die Wiedereinsetzung des Ehrentitels, den Combs 2014 erhalten hatte, anzunehmen. „Diese Annahme annulliert alle mit diesem Abschluss verbundenen Ehren und Privilegien. Dementsprechend hat der Vorstand angeordnet, dass sein Name aus allen Dokumenten gestrichen wird, in denen die Ehrendoktorwürden der Howard University aufgeführt sind.

Der Vorstand wies die Universitätsverwaltung außerdem an, die finanziellen Beziehungen zu Combs abzubrechen, einschließlich der Rückzahlung eines Beitrags in Höhe von 1 Million US-Dollar, der Beendigung des Stipendienprogramms und der Kündigung der Verpfändungsvereinbarung mit der Sean Combs Foundation für 2023.

Associated Press schickte am Samstag eine E-Mail mit der Bitte um einen Kommentar an Combs‘ Sprecher.

Combs wurde letzten Monat eingeliefert Er soll seine Ex-Freundin Cassie 2016 in einer Hotellobby verprügelt haben, nachdem CNN ein Video des Angriffs veröffentlicht hatte. In einer in den sozialen Medien veröffentlichten Videoerklärung sagte er, es täte ihm „wirklich leid“ und seine Handlungen seien „unentschuldbar“.

„Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Handlungen in diesem Video. Ich war danach angewidert, als ich es getan habe. Ich bin jetzt angewidert“, sagte Combs.

Siehe auch  Carol hat gerade 'Daryl and Carol', das Spin-off Walking Dead, verloren

Die im vergangenen Jahr von Cassie, die mit bürgerlichem Namen Cassandra Ventura heißt, eingereichte Klage löste eine Welle von Anschuldigungen aus Ähnliche Fälle und allgemeine Vorwürfe v. Kämme. Diese Klage wurde beigelegt.