Juni 20, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Horror-Videospiel erwacht zum Leben – Vielfalt

Horror-Videospiel erwacht zum Leben – Vielfalt

Nachdem Five Nights at Freddy’s erstmals im Jahr 2015 angekündigt wurde, beginnt es nun endlich, den Vorhang zu öffnen. Universal hat den ersten Teaser zum Horrorfilm Blumhouse veröffentlicht, der den Zuschauern einen ersten Einblick in die gruselige Animation gibt, die das Survival-Horror-Videospiel zum Leben erweckt.

Five Nights at Freddy’s basiert auf der von Scott Cawthon geschaffenen Videospielreihe, die ihren ersten Teil im Jahr 2014 veröffentlichte und schnell großen Ruhm erlangte. In den verschiedenen Spielen müssen die Spieler den Angriff feindlicher Zeichentrickfiguren im verwunschenen Freddy Fazbear’s Pizza-Restaurant überleben und mithilfe der Überwachungskameras, Lichter und Türen den Bereich räumen.

Der neue Teaser enthüllt, wie diese Spielmechaniken in die Adaption integriert wurden, wobei Josh Hutcherson in dem Film den unglücklichen Wachmann spielt.

Cawthon kündigte die Verfilmung zum ersten Mal im Jahr 2015 an, was bei den Fans große Begeisterung auslöste. Aber von da an war es ein steiniger Weg. Warner Bros. übernommen bekam die Rechte, aber nach zwei Jahren des Schweigens gab Cawthon bekannt, dass das Projekt „zurück bei Null“ sei. Nachdem er eine Reihe von Regisseuren verloren hatte, kündigte Jason Blum an, dass er das Projekt 2017 über seine Produktionsfirma Blumhouse adaptieren werde.

Anfang des Jahres kündigte Universal an, dass „Five Nights at Freddy’s“ am selben Tag seines Kinostarts auf dem Streaming-Dienst Peacock debütieren würde, und wiederholte damit die Day-and-Date-Veröffentlichungsstrategie anderer namhafter Blumhouse-Produktionen wie „Halloween Kills“ und „Halloween Kills“. Das Ende. Halloween “

Unter der Regie von Emma Tammy spielen in „Five Nights at Freddy’s“ außerdem Elizabeth Lail, Pepper Rubio, Kat Conner Sterling, Mary Stuart Masterson und Matthew Lillard mit, außerdem Animationsdesigns und -techniken von Jim Hensons Pelletladen.

Siehe auch  Rapper Brother Marquez, Mitglied der 2 Live Crew, ist im Alter von 58 Jahren gestorben

Sehen Sie sich unten den Teaser zum Film an.