Dezember 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hang Seng prallte leicht ab; Die Inflation in Australien steigt auf den höchsten Stand seit 32 Jahren

Hang Seng prallte leicht ab;  Die Inflation in Australien steigt auf den höchsten Stand seit 32 Jahren

Käufer schlendern am 7. Juni 2022 durch die Pitt Street Mall in Sydney, Australien.

Brendon Thorne | Nachrichten von Getty Images | Getty Images

Die Aktien in der asiatisch-pazifischen Region stiegen am Mittwoch, als sich die Stimmung über Nacht verbesserte, da die Aussicht auf eine weniger aggressive Federal Reserve bestand.

Hongkong Hang-Seng-Index Nach drei aufeinanderfolgenden negativen Sitzungen stieg er um 1 % auf 15.317,67. Hang Seng Tech ist um 2,48 % gestiegen.

auf dem chinesischen Festland, Shanghai-Boot Er fügte 0,78 % zu 2999,50 hinzu und Shenzhen-Komponente Er stieg um 1,678 % auf 10.818,33 – Chinas Wertpapieraufsichtsbehörde gab am Dienstag bekannt, dass sie beabsichtigt, die Entwicklung eines „geordneten, transparenten, dynamischen und widerstandsfähigen“ Marktes zu beschleunigen.

Australiens jährlicher Verbraucherpreisindex erreichte den höchsten Stand seit Dezember 1990. S & P / ASX 200 Er stieg um 0,18 % auf 6.810,90. Das Australischer Dollar Zuletzt lag er bei 0,6468 $.

Das Nikkei 225 In Japan stieg er um 0,67 % auf 27431,84, und Topix stieg um 0,58 % auf 1918,21. Südkorea Cosby Der MSCI-Index stieg um 0,65 % auf 2.249,56 – MSCIs breitester Index für Asien-Pazifik-Aktien außerhalb Japans stieg um 0,92 %.

Der indische Markt ist wegen Urlaub geschlossen. Auf den Rohstoffmärkten fielen die Ölpreise um mehr als 1 % und schnitten dann einige Verluste ab Die Daten zeigten, dass die US-Rohölvorräte letzte Woche stärker als erwartet gestiegen sind. Brent-Rohöl-Futures-Kontrakte Es verlor 0,9 Prozent auf 92,68 $ pro Barrel, während US-Rohöl-Futures-Kontrakte Er fiel um 0,66 % auf 84,76 $ pro Barrel.

Übernachtung in den USA, Die wichtigsten Indizes stiegen zum dritten Mal in Folge, als die Anleiherenditen fielen. Der Dow Jones Industrial Average schloss um 337,12 Punkte oder etwa 1,1 % und schloss bei 3.1836,74 Punkten. Der S&P 500 legte um 1,6 % zu und schloss bei 3.859,11. Der Nasdaq Composite Index stieg um 2,2 % und fiel auf 11.199,12.

Siehe auch  Wie wirkt sich die Inflation auf die Kosten der Feierlichkeiten zum Valentinstag aus?

„Die Märkte erholten sich über Nacht, angetrieben von besseren Gewinnberichten und Spekulationen, dass sich der Zyklus der geldpolitischen Straffung seinem Ende nähern könnte“, schrieben Analysten in einer ANZ-Forschungsnotiz und fügten hinzu, dass ein geringeres Verbrauchervertrauen und niedrigere Immobilienpreise darauf hindeuten, dass eine Straffungspolitik die Nachfrage zu dämpfen beginnen könnte . .