August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hacker übernimmt Disneyland Instagram mit rassistischen Posts

Hacker übernimmt Disneyland Instagram mit rassistischen Posts

Die Social-Media-Konten von Disneyland wurden kurzzeitig von einem „Super-Hacker“ übernommen, der eine Reihe bizarrer, rassistischer und homophober Posts veröffentlichte, in denen er behauptete, er wolle „Rache“ an einem Themenpark in Anaheim, Kalifornien, suchen.

Der Hacker, der seinen Namen als „David Do“ angab, übernahm am frühen Donnerstag die Instagram- und Facebook-Konten des Parks, schrieb mehrere Beiträge, darunter das N-Wort, und behauptete, COVID-19 erfunden zu haben, und behauptete, er arbeite an einem neuen „COVID20 .“ „Der Virus.

Er sagte auch, der Hack sei eine Vergeltung für Disney-Angestellte gewesen, die ihn verspotteten, weil er „einen kleinen Penis“ habe.

Zusammen mit einem Foto von ihm selbst schrieb er: „Ich bin ein Superhacker, der hier ist, um sich an Disneyland zu rächen“, und sagte, er habe es satt, dass sich Mitarbeiter über ihn lustig machten. „… wer ist jetzt der starke Mann Jerome?“

Ein Beamter von Disneyland sagte gegenüber The Post: „Die Facebook- und Instagram-Konten von Disneyland Resort wurden heute früh gehackt. Wir haben schnell daran gearbeitet, anstößige Inhalte zu entfernen, unsere Konten zu sichern, und unsere Sicherheitsteams führen eine Untersuchung durch.“

Die Social-Media-Seiten des Disneyland-Resorts wurden am Donnerstagmorgen kurzzeitig gehackt, wobei mehrere Beiträge voller Beleidigungen waren.
GC-Bilder

Do teilte auch ein Foto von zwei Männern, die „un ***** are looking Disney Channel“ lesen, eine offensichtlich rassistische Rhetorik in einer Werbeanzeige aus der Mitte der 2000er Jahre, die von Disney TV verwendet wurde.

Zu dieser Zeit sagten Disney-Stars den berühmten Satz „You’re Watching the Disney Channel“ und zeichneten mit einem Zauberstab die Ohren der berühmten Maus.

Er teilte auch zwei Selfies, von denen eines kommentierte: „KILL ALL N****** S. David Is Here.“

Siehe auch  Justin Bieber spricht bei einem Konzert über das Massaker von Buffalo
David Dow
Hacker „David Do“ ermutigte Social-Media-Nutzer, seinem eigenen Instagram-Account zu folgen, nachdem er eine große Anzahl abfälliger Posts auf den Social-Networking-Sites von Disneyland verfasst hatte.
Disneyland / Instagram

Der Hacker ermutigte auch Social-Media-Nutzer, seinem eigenen Instagram-Account @chi11estpanda zu folgen.

Disneyland hat 8,4 Millionen Follower auf Instagram und ihr Facebook-Konto hat mehr als 17,2 Millionen Follower. Seine Seiten sind normalerweise mit Fotos von Familien, Kindern und Aktivitäten im Resort gefüllt, was Dos Beitrag hervorhebt.

Der Instagram-Account von Disneyland wurde kurz nach Bekanntwerden des Vorfalls vorübergehend gelöscht und tauchte ohne gehackte Beiträge wieder auf. Die Beiträge wurden auch aus dem Facebook-Konto des Parks entfernt.

Es scheint, dass die anderen Social-Media-Seiten von Disneyland nicht betroffen sind.