Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Googles Pixel Watch soll einen alten Chipsatz packen

Googles Pixel Watch soll einen alten Chipsatz packen

was längst überfällig ist Die Google Pixel Watch wird endlich enthüllt Auf der diesjährigen Google I/O-Konferenz achtete das Unternehmen jedoch besonders auf seine Spezifikationen. Wir haben eigentlich nicht viel gehört, abgesehen davon, dass es auch gestartet wird Neben der Pixel 7-Serie. Jetzt, trotz eines neuen Berichts von 9to5Google Es wird vorgeschlagen, den Exynos 9110 zu verpacken, einen vor vier Jahren eingeführten Chipsatz.

Es ist zwar eindeutig enttäuschend, dass Google nicht den neuesten Exynos W920-Chipsatz in seine erste Smartwatch packt, aber es gibt mögliche Gründe dafür. Der wahrscheinlichste Grund ist, dass sich die Pixel Watch schon lange in der Entwicklung befindet, Lang, die Zeit. Das hatte das Unternehmen geplant Seit dem ersten Google Pixel Das Smartphone und die Gerüchte nahmen 2018 vor dem Start der Pixel-3-Serie wieder Fahrt auf.

Angesichts all dessen ist es sehr wahrscheinlich, dass dies auf älterer Hardware entwickelt wird weil Es ist technisch ein altes Gerät. Wie 9to5Google Berichten zufolge hat die Pixel Watch mit der Entwicklung auf Android 9 Pie begonnen. Wenn Google irgendwann auf den Exynos W920 umsteigt, könnte das die Entwicklung noch weiter verzögern.

Aber nicht alles ist schlecht. Der Exynos 9110 basiert auf einem 10-nm-Prozess und ist vollgepackt mit Cortex-A53-Kernen. Dies bedeutet, dass mehr Effizienter als das neueste Angebot von Qualcomm und hoffentlich gut kombinierbar Ich habe eine Batterie von 300 mAh gemeldet. Als Referenz ist der neueste tragbare Chip von Qualcomm der Snapdragon Wear 4100 Plus, der in einem 12-nm-Prozess hergestellt wurde und vier Cortex-A53-Kerne enthält.

Tatsächlich besteht das einzige Problem mit dem Gehäuse der Pixel Watch darin, dass es wahrscheinlich nicht mit den Besten von Samsung mithalten kann, da die Galaxy Watch 5-Serie voraussichtlich irgendwann vor der Pixel Watch auf den Markt kommen wird. Die Galaxy Watch 5 wird wahrscheinlich mindestens einen Exynos W920 packen, was bedeutet, dass sie liefern wird still Es schlug den Exynos 9110, wenn auch vielleicht nicht viel im realen Gebrauch.

Siehe auch  Apple beginnt mit dem Verkauf von iPhone-Self-Service-Reparaturkits in den USA

Es wäre zwar schön, den neuesten und besten Chipsatz in Googles erster Smartwatch zu haben, aber Prozessoren sind nicht alles. Wir haben viel mit gelernt Google-Pixel 6 Series und wie Google Tensor dank Googles Verbesserungen gegenüber der aktuellen Chipgeneration konkurrenzfähig geblieben ist, obwohl sie auf dem theoretisch schwächeren Exynos-Chipsatz basiert. Mal abwarten, ob die Gerüchte stimmen und wenn ja, was Google mit einem älteren Chip erreichen kann.


Quelle: 9to5Google