April 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Google TV handelt mit Roku mit über 800 Free-TV-Kanälen

Google TV handelt mit Roku mit über 800 Free-TV-Kanälen

Google TV ist eher wie ein einfaches Kabel geworden. Unternehmen bekannt geben Heute werden Inhalte von mehreren neuen Anbietern hinzugefügt, um das Durchsuchen von werbefinanzierten Live-TV-Kanälen zu einem wesentlichen Bestandteil der Plattform zu machen. Diese Nachricht kommt mehrere Monate, nachdem berichtet wurde, dass das Unternehmen mit Medienunternehmen verhandelt, um YouTube ähnliche Inhalte hinzuzufügen.

Ab heute fügt Google TV den bestehenden FAST-Inhalten von Pluto TV kostenlose werbefinanzierte TV-Kanäle (FAST) von Tubi, Plex und Haystack News hinzu. Darüber hinaus fügt Google „eingebettete Kanäle von Google TV hinzu, die Sie ansehen können, ohne eine App herunterzuladen oder zu starten“. Das Unternehmen sagt, dass der Dienst jetzt mehr als 800 kostenlose Kanäle aggregiert.

FAST ist der Branchenbegriff für werbeunterstützte lineare Streaming-Inhalte, was bedeutet, dass sie wie herkömmliches Fernsehen zu festgelegten Zeiten ausgestrahlt werden. (Denken Sie an Standard-Nachmittagsprogramme auf TNT oder TBS.) Bereits von Konkurrenten wie Roku angenommen, macht FAST Channels Streaming zu einem Erlebnis, das dem Surfen auf Kanälen in der guten alten Zeit ähnelt – und beweist auch, dass Live-TV im Wesentlichen Kabel geworden ist, das über eine andere Röhre gesendet wird .

Google sagt, dass der Inhalt Shows wie enthalten wird Westwelt (die Warner Bros. Discovery aus HBO Max entfernt hat), Recht und Ordnung: SVU Und DIe laufenden Toten. Außerdem enthält es Nachrichteninhalte von NBC, ABC, CBS und Fox. Es hat auch internationale Programme in mehr als 10 Sprachen, darunter Spanisch, Japanisch und Hindi. Außerdem wurde das Programm in einem aktualisierten TV-Guide organisiert, der laut Google das Surfen einfacher und schneller macht. Der Google TV Live-Tab enthält auch Inhalte von YouTube TV oder Sling TV (wenn Sie abonniert sind), sodass alle Ihre Live-TV-Inhalte an einem Ort sind.

Siehe auch  Toyota gibt dem Supra einen Leitfaden und überspringt den dringend benötigten Motor

Während Änderungen an Google TV ab heute eintreffen, sagt das Unternehmen, dass es sie „in den kommenden Wochen“ (eine klassische Google-Version) einführen wird, sodass Sie möglicherweise etwas warten müssen, bevor Sie sie ausprobieren. Zunächst benötigen Sie natürlich ein Google TV-Gerät wie Chromecast mit Google TV oder einen Fernseher von Sony, TCL, Hisense und Philips mit integriertem Google TV. Das Unternehmen sagt, dass die Funktion später in diesem Jahr auf Android-TV-Geräte übertragen wird.