Dezember 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

George Clooney gibt zu, dass er „verängstigt“ war, als er herausfand, dass er mit 56 Jahren Zwillinge hatte

George Clooney gibt zu, dass er „verängstigt“ war, als er herausfand, dass er mit 56 Jahren Zwillinge hatte

George Clooney Er denkt darüber nach, wie er sich gefühlt hat, als er zum ersten Mal erfahren hat, dass er und seine Frau Amal Clooney Zwillinge erwarten.

Beim Auftritt am Freitag inDie Drew Barrymore-ShowDer Schauspieler enthüllte, warum er „Angst“ hatte, die Neuigkeiten zu erfahren.

„Wir sind mit 12 Wochen zu dieser Sache gegangen, wo sie hingegangen sind, da ist das Baby. [To] Der „Ticket to Heaven“-Star erinnert sich, wie er sich das Foto des Babys angesehen hat. „Und die [the doctor] Er sagt: „Er ist ein Junge.“ Dann sagte er: „Und ein Mädchen.“ Und ich dachte: „Was?“

Es war so eine Katastrophe. Ich sagte: Machst du Witze? Der Oscar-Preisträger fuhr fort. „Jetzt ist es das Größte auf der Welt. Ich hatte damals Angst.“

Nachdem Barrymore George Clooney gebeten hatte, mir zu erklären, was ich befürchtete, antwortete er: „Nun, ich war 56, und das klang für mich erschreckend.“

Clooney heiratete 2014 und teilte sich die fünfjährigen Zwillinge Alexander und Ella.

George Clooney bemerkte auch, dass, während Zwillinge „nicht Teil“ der Pläne des Paares waren, Amals Schwester „ebenfalls Zwillinge hat“, sagte er Barrymore.

Letzten Monat sprach das Paar mit Unterhaltung heute Abend Über die Werte, die sie ihren Kindern vermitteln möchten.

„Eigentlich möchte jeder seinen Kindern das Gleiche beibringen“, sagte George Clooney gegenüber „Entertainment Online“.

Eine Eintrittskarte in den HimmelDie Geschichte mit Julia Roberts in der Hauptrolle dreht sich um ein geschiedenes Paar, das nach Indonesien reist, um zu verhindern, dass ihre Tochter die Fehler der Vergangenheit wiederholt.Der Film soll am 21. Oktober auf die große Leinwand kommen.