August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fluggesellschaften haben aufgrund der Arbeitskrise und des schlechten Wetters mehr als 700 Flüge in den Vereinigten Staaten gestrichen

Fluggesellschaften haben aufgrund der Arbeitskrise und des schlechten Wetters mehr als 700 Flüge in den Vereinigten Staaten gestrichen

27. Juni (Reuters) – Fluggesellschaften haben am Montag mehr als 700 Flüge in den Vereinigten Staaten storniert, da schlechtes Wetter und Personalmangel ihre Fähigkeit beeinträchtigten, mit der steigenden Nachfrage nach Sommerreisen Schritt zu halten.

Die Gesamtzahl der Flugstornierungen innerhalb, innerhalb oder außerhalb der Vereinigten Staaten betrug um 13.07 Uhr ET 747, laut der Flugverfolgungs-Website. Flightaware.com. Am Sonntag wurden fast 860 Flüge gestrichen.

Delta Airlines (DAL.N) Mehr als 200 Unternehmen wurden abgesagt, Republic Airways Inc und United Airlines Holdings Inc (UAL.O) 196 bzw. 122 Flüge wurden gestrichen, während American Airlines Group Inc (AAL.O) 62 Flüge wurden am Montagnachmittag gestrichen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

American Airlines sagte, die Annullierungen seien größtenteils auf Wetter- und Flugsicherungsinitiativen zurückzuführen, die den Verkehr regulieren sollten.

Delta, United und Republic antworteten nicht auf Anfragen von Reuters nach Kommentaren.

In Europa wurden die jüngsten Krisen auf Flughäfen dem Personalmangel zugeschrieben, da viele Arbeitnehmer, die während der Pandemie entlassen wurden, auf Wüstenflughäfen für flexible Arbeitspraktiken und andere Beschäftigungen arbeiten. Weiterlesen

Auch die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) ist mit Personalmangel konfrontiert.

Die Federal Aviation Administration erteilte United letzte Woche die Genehmigung, Newark-Flüge vorübergehend einzustellen, nachdem die in Chicago ansässige Fluggesellschaft eine Ausnahme beantragt hatte, unter Berufung auf Flughafenbau und Personal der Flugsicherung. Weiterlesen

Am Freitag sagte die American Airlines Group, die Federal Aviation Administration sollte sicherstellen, dass genügend Flugsicherungspersonal vorhanden ist, um weitere Reiseunterbrechungen im Sommer zu vermeiden. Weiterlesen

Die Aktien von Delta, United und American Airlines verloren im Nachmittagshandel um 2 % bis 3 %.

Zusätzliche Berichterstattung von Nathan Gomez in Bengaluru; Redaktion von Krishna Chandra Ellory und Shailesh Cooper

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.