Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fed Powell: Inflation kann ohne „extrem hohe Sozialkosten“ gezähmt werden

Fed Powell: Inflation kann ohne „extrem hohe Sozialkosten“ gezähmt werden

Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, nimmt an einer Pressekonferenz nach einer zweitägigen Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) in Washington, USA, am 27. Juli 2022 Teil. REUTERS/Elizabeth Frantz

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

WASHINGTON (Reuters) – Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte am Donnerstag, die Federal Reserve sei „zutiefst entschlossen“, die Inflation unter Kontrolle zu bringen, es bestehe jedoch noch Hoffnung, dass dies ohne die „extrem hohen sozialen Kosten“ vergangener Inflationskämpfe möglich sei.

Unter Bezugnahme auf den Kampf des ehemaligen Fed-Vorsitzenden Paul Volcker gegen die Inflation in den frühen 1980er Jahren, als die Fed-Politik eine Rezession verursachte und die Arbeitslosenquote 10 % überstieg, sagte Powell in Kommentaren auf der Konferenz des Cato Institute, dass Volcker versuche, die Jahre steigender Inflationserwartungen auszumerzen . Powell sagte, Volcker sei „mehreren gescheiterten Versuchen gefolgt“, die Inflation zu senken.

„Meine Kollegen und ich setzen uns sehr dafür ein, die Inflation zu senken … Wir glauben, dass wir die sehr hohen Sozialkosten vermeiden können, die Paul Volcker und die Federal Reserve durchsetzen mussten.“

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Howard Schneider Zusätzliche Berichterstattung von Anne Sapphire und Lindsay Dunsmuir; Herausgegeben von Chizu Nomiyama

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.