Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es scheint, dass „RHOSLC“-Star Whitney Rose Schatten auf die Verurteilung von Jin Shah wirft

Es scheint, dass Whitney Rose einen schweren Schlag über den Abgang von Jin Shah aus „Real Housewives of Salt Lake City“ erlitten hat, nachdem sie es war Er wurde zu mehr als sechs Jahren Gefängnis verurteilt durch Betrug.

Nachdem er am Mittwochabend mit Andy Cohen und Julia Foxx bei „Watch What Happens Live“ aufgetreten war, veröffentlichte der Reality-Star ein Foto des Abends mit einer scheinbar zwielichtigen Bildunterschrift.

„Staffel 3 von #rhoslc war sehr, sehr heftig“, sagte sie schrieb auf Instagram Freitag, nur wenige Stunden nachdem Shah von ihrem Schicksal erfahren hatte.

„Es mit einer so lustigen Show zu beenden, war der perfekte Auftakt für eine harte Saison. Dunkelheit und Leichtigkeit stehen uns bevor.“

Obwohl Rose Shahs Namen nicht ausdrücklich erwähnte, konnten ihre Fans im Kommentarbereich schnell einen Blick auf ihren „Schatten“ erhaschen.

Der ‚RHOSLC‘-Star erschien zweimal online, um Shah zu beschatten.

Whitney Rose Instagram-Bildunterschrift.

Der ‚RHOSLC‘-Star erschien zweimal online, um Shah zu beschatten.


Anzeigen

„Darkness wurde gerade zu 6,5 Jahren Gefängnis verurteilt“, scherzte eine Person, während eine andere hinzufügte: „Darkness Gone schickt mich wirklich – Shadow ist real (und lustig!).“

Kurz darauf postete die 36-Jährige in ihrer Instagram-Story ein Selfie in ihrem Auto mit einem verschmitzten Lächeln, auf dem stand: „Was für ein Tag …“

Julia Fox und Whitney Rose "Sehen Sie, was live passiert."
Rose feierte das Ende der dritten Staffel bei „Watch What Happens Live“.
Heidi Guttmann/Bravo über Getty Emma

Die beiden Damen Sie stritten sich jahrelang, Kürzlich, nachdem er Shah Rose beschuldigt hatte, es zu haben Beziehungen zu Unruhestiftern im Kapitol.

Als Antwort schlugen Rose und ihre Mitarbeiterin Lisa Barlow zurück und forderten Shah auf, sich auf ihre eigenen rechtlichen Probleme zu konzentrieren.

Jin Schah
Shah wurde wegen Betrugs zu mehr als sechs Jahren Gefängnis verurteilt.
NBCU-Fotobank über Getty Images

Shah wurde am Freitag wegen mutmaßlicher Tat zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt Betrug Tausende von Menschen – Speziell ältere Menschen – in Millionen Dollar.

Nach seiner Anhörung nahm sich der ehemalige Reality-Star einen Moment Zeit Entschuldigen Sie sich bei den Opfern in ihrem Telemarketing-Programmsowie ihre Familie.

„Es tut mir zutiefst leid“, sagte die 49-Jährige und weinte, als sie ihren Ehemann Sharif und die Söhne Sharif Jr. und Omar ansah. Laut ABC-Korrespondent Aaron Katerski.

gießen "Die wahren Hausfrauen von Salt Lake City."
Shah wird nach dem Urteil nicht zu RHOSLC zurückkehren.
Chris Haston/Bravo über Getty Emma

Sie gab zu, dass dies ihren Grundwerten „Demut, Loyalität und Respekt“ „widerspricht“ und räumte ein, dass ihre Handlungen „unschuldigen Menschen schaden“.

Shah wird ihre Haftstrafe am 17. Februar antreten.

Siehe auch  Viola Davis sagt: „Die Kritiker dienen keinem Zweck“ | Viola Davis