März 4, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ergebnisse der US-Eiskunstlaufmeisterschaften 2023

Ergebnisse der US-Eiskunstlaufmeisterschaften 2023

Isabeau Levito Im Alter von 15 Jahren gewann sie ihren ersten US-Eiskunstlauf-Titel und festigte damit ihre Position als neue führende Amerikanerin bei der Eröffnung der neuen Olympischen Spiele.

Levito, der Weltmeister der Junioren, erzielte 223,33 Punkte zwischen zwei starken Programmen in San Jose, Kalifornien. Zweifacher US-Champion Brady Tennielder 2021 und 2022 aufgrund von Fuß- und Knöchelverletzungen 19 Monate zwischen den Wettkämpfen lag und 213,12 erzielte.

Tennell lag nach einem Short am Donnerstag nur zweihundert hinter Levitow, hatte aber mehrere Sprungfehler in der Kür.

Levito folgte als letzte, die in die Kür einstieg, und zeigte die druckvollste Leistung ihrer jungen Karriere, einschließlich der härtesten Sprungkombination, die im gesamten Feld gezeigt wurde. Sie erhielt keine einzige negative Bewertung von einem Richter für ihre neunzehn technischen Punkte in ihren beiden Shows.

Augenblicke später weinte sie hinter der Bühne.

Snowboard Nationals: Vollständige Partituren | Sendeplan

„Ich war sehr stolz auf mich, ruhig zu bleiben, sehr konzentriert zu sein und genau das zu tun, was ich mir vorgenommen hatte“, sagte Levito, der seit November 2016 bei mehr als 20 Veranstaltungen nicht auf dem Podium stand, gegenüber NBC . „Ich bin bereit, von den Wänden zu springen.“

Bernstein Glenn, 23, wurde Dritte und dürfte die älteste US-amerikanische Eiskunstläuferin im Einzel werden, die zum ersten Mal seit mindestens 45 Jahren wieder an einer Weltmeisterschaft teilnimmt. Glenn scheiterte bei ihrem 11. Versuch, den Kader der rein amerikanischen Frauen für einen sauberen dreifachen Axel zu schaffen (laut Skatingscores.com), kletterte aber nach dem Kurzprogramm immer noch vom vierten Platz nach oben und überholte Stern Andrews.

Siehe auch  LeBron James von den Lakers ist der erste Spieler in der NBA-Geschichte, der 10.000 Punkte, Rebounds und Assists erreicht

Letztes Jahr trat Glenn als viertplatzierte Amerikanerin in die Nationals ein und hofft auf das dreiköpfige Olympiateam. Sie belegte im Kurzprogramm den 14. Platz, trat unwissentlich mit COVID-19 an, wurde dann positiv getestet und zog sich vor der Kür zurück.

Im Jahr 2021 war Glenn US-Silbermedaillengewinner, verzichtete jedoch zugunsten der Erfahreneren auf einen Platz im Zwei-Frauen-Weltteam. Karen Chender bei diesen Nationals 35 Prozent hinter Glenn landete.

Levitow, Tennell und Glenn werden voraussichtlich das Team für die Weltmeisterschaften im März bilden, die von einem Gremium entschieden werden.

Gracie Gouldder zweifache US-Meister, der nach dem Kurzprogramm Fünfter wurde, zeigte ein Paar geplanter Dreifach-Lutz und fiel auf den achten Platz zurück.

Keiner der drei Athleten wird bei den Olympischen Spielen 2022 antreten. Alyssa Liu Und Maria Glocke im Ruhestand Chen ist Student an der Cornell University und darf nicht zurückkehren.

Die Nationals fahren am Samstag mit kostenlosem Tanzen und kostenlosem Skateboarding für Paare fort, live auf NBC Sports und Pfau.

OlympicTalk ist eingeschaltet Apple-Neuigkeiten. Wir haben bevorzugt!