August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Entdecken Sie Warner Bros. Zum Integrieren von HBO Max- und Discovery Plus-Diensten

Entdecken Sie Warner Bros.  Zum Integrieren von HBO Max- und Discovery Plus-Diensten

Suspension

Warner Bros. wird Discovery führt die Dienste von HBO Max und Discovery Plus zu einer einzigen Streaming-Plattform zusammen, als Teil eines Plans, bis 2025 in einem hart umkämpften Markt 130 Millionen zahlende Abonnenten zu erreichen.

Die Streaming-Fusion, die am Donnerstag vom CEO des neu gegründeten Medienkonglomerats David Zaslav während einer vierteljährlichen Telefonkonferenz angekündigt wurde, bedeutet, dass Warner Bros.-Produkte wie die Harry-Potter-Serie und die Comedy-Serie Friends neben Discovery-Angeboten verfügbar sein werden „Tödlichster Fang“ und „Die schlechtesten Köche Amerikas“. Zaslav sagte, Warner Bros. Discovery wird auch einen 10-Jahres-Plan für seine DC Comics-Franchises entwickeln, zu denen Superman und Wonder Woman gehören, ähnlich wie Disney es mit dem Marvel Cinematic Universe getan hat.

Die Fusion von HBO Max und Discovery Plus zielt darauf ab, Abonnentenverluste mit einem breiten Angebot zu reduzieren, das „für jeden etwas im Haus hat“, sagte Jan-Brik Peret, Präsident des globalen Rundfunks bei Warner Bros. Entdeckung. Das Unternehmen schlug auch die Idee eines kostenlosen Streaming-Dienstes vor, der durch Werbung unterstützt würde.

Das Unternehmen plant, den integrierten Streaming-Dienst im nächsten Sommer in den USA und später in diesem Jahr in Lateinamerika einzuführen. 2024 folgen Europa und die Region Asien-Pazifik.

Das Ziel von Warner Bros. wird sein. Die 130 Millionen Abonnenten von Discovery 2025 zahlen einen Anstieg von mehr als 40 Prozent gegenüber den insgesamt 92 Millionen Abonnenten von HBO Max und Discovery Plus. Netflix sagte letzten Monat, dass es weltweit 220 Millionen zahlende Abonnenten hat. Disney Plus gab im Mai bekannt, dass es weltweit etwa 138 Millionen Abonnenten hat.

Siehe auch  Scott Disick mit Kylie Jenners Look-Click Holly Scarfone gesichtet – Hollywood Live

Perrett sagte, Warner Bros. Discovery will den neuen Streaming-Dienst in den Vereinigten Staaten im Jahr 2024 profitabel machen und der globalen Rundfunkindustrie bis 2025 einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar erwirtschaften. Für den neuen Dienst wurde kein Name oder Preissystem bekannt gegeben.

Für die Unterhaltungsindustrie sorgt die HBO-Max-Aktion für Turbulenzen im Höhepunkt

Warner Bros. wird gegründet. Discovery im April, als die WarnerMedia-Einheit von AT&T und Discovery ihre Fusion abschlossen, beginnend mit einigen 55 Milliarden Dollar Schulden. Da das Zaslav-Team versucht, mit Unternehmen wie Netflix und Disney zu konkurrieren und in die Gewinnzone zu gelangen, hat es auch einige Altprojekte abgesagt – etwa als es sein Geschäft aufgab CNN Plus im AprilWeniger als einen Monat nach dem Start des Dienstes.

Während des Gewinnaufrufs am Donnerstag Zaslav behauptete auch, dass die Entdeckung von Warner Bros. eine „strategische Verschiebung“ weg von der direkten Veröffentlichung von Filmen zur Ausstrahlung bewirken würde, und sagte, dass dieser Ansatz auf lange Sicht weniger finanzielle Bedeutung habe als die Veröffentlichung von Filmen in Kinos. „Die Idee, dass diese teuren Filme direkt zum Live-Streaming gehen, wir können kein wirtschaftliches Argument dafür finden“, sagte er.

Diese Aussagen kamen, nachdem ein Investor gefragt hatte, warum das Unternehmen die Veröffentlichung von storniert habe „Fledermausmädchen.“ Der 90-Millionen-Dollar-Film – mit Leslie Grace in der Titelrolle und mit Michael Keaton als Batman, mehr als 30 Jahre nachdem er zum ersten Mal die Motorhaube getragen hatte – wird zusammen mit Wonder Twins und Scoob!: Holiday Haunt von Warner Bros. Die neue Strategie von Discovery.

Die Stornierungen können laut A. auch eine potenzielle steuerliche Abschreibung ermöglichen Sonstiges BerichtUnd komm in die Mitte Beschwerden Benutzer von HBO Max berichteten, dass einige Shows plötzlich aus dem Dienst entfernt wurden.

Siehe auch  Berichten zufolge erschien Amber Heard weniger als 10 Minuten in „Aquaman 2“.

„Unser Fokus wird auf der Bühne liegen“, sagte Zaslav. „Und wenn wir Kinofilme zu HBO Max bringen, stellen wir fest, dass sie viel wertvoller sind.“