Mai 19, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Elizabeth Olsen hat John Krasinski trotz Doctor Strange 2 nie getroffen

Elizabeth Olsen hat John Krasinski trotz Doctor Strange 2 nie getroffen

Spoiler unten für „Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns. „

Möglicherweise der schockierendste Moment in Doctor Strange in the Multiverse of Madness Elisabeth OlsenDie Scharlachrote Hexe tötet John Krasinski Reed Richards/Mr. Schön. Der Schauspieler verlässt den Film sogar 10 Minuten nachdem er sein Marvel Cinematic Debüt als Hauptdarsteller der Fantastic Four gegeben hat. Wie war die Auseinandersetzung mit Krasinski in der Gruppe? Frag nicht Olsen.

„Ich kenne ihn nicht“, verriet Olsen bei einem Vanity-Fair-Lügendetektortest. Die Frage war, ob John Krasinski der klügste Mann der Welt war, was sich auf denselben Titel bezog, den Mr. Fantastic in den Comics trägt. Olsen fügte hinzu: „Ich würde niemals annehmen, dass der Schauspieler der klügste Mann der Welt ist.“

Als Vanity Fair Olsen fragte, ob sie Krasinski nicht kenne, antwortete der Schauspieler: „Ich glaube nicht. Nein, ich habe ihn nie getroffen … ich habe ihn nie getroffen. Ich habe ihn nie getroffen! … Ich habe diesen Typen nie getroffen. Ich habe seine Frau getroffen.“

Es stellt sich heraus, dass Olsen in „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ nie einen Schauspieler getroffen hat, der während der Illuminati-Sequenz als Cameo auftrat. Patrick Stewart gesellt sich zu Krasinski als Charles Xavier, Haley Atwell als Captain Carter, Lashana Lynch als Captain Marvel und Anson Mount als Black Bolt.

„Ich habe nie getroffen [any of] Olsen sagte kürzlich zu CinemaBlend. „Magie des Films!“

Was die Rechtfertigung für die brutalen Tötungen von Illuminati-Mitgliedern durch Scarlet Witch betrifft, sagte Olsen: „Wir haben festgestellt, dass die Einschränkung darin besteht, dass sie nicht in ihrem Körper ist. Sie ist in einer weniger geschmierten Version ihres Körpers, also kann sie nicht so viel tun wie Wanda in unserer Welt tun können.“ Es geht mehr darum, den Körper wie ein schlechtes Auto oder so zu benutzen, ein lockeres Auto. Ich wollte, dass es einfacher wird [for Wanda to kill the Illuminati]. Es war großartig, diese Momente zu haben.“

Siehe auch  WWE SmackDown: 13. Mai 2022

Sehen Sie sich im Video unten an, wie Olsen auf der Vanity Fair einen Lügendetektortest macht.