Mai 20, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Einzelhandelsgiganten melden Gewinne, halten Sie sich von „toxischen“ Aktien fern

Einzelhandelsgiganten melden Gewinne, halten Sie sich von „toxischen“ Aktien fern

Jim Kramer von CNBC sagte am Freitag, er atme erleichtert auf, weil die fallenden Aktien „bereits genug Schläge abbekommen“ hätten, sodass die Anleger nächste Woche in einem sichereren Umfeld handeln könnten – obwohl sie immer noch vorsichtig vorgehen müssen.

„Wenn wir auf diese Niveaus geschlagen wurden, erreichen wir einen Punkt, an dem Aktien, die normalerweise mit Schlägen versehen sind, bereits genug Schläge erlitten haben, und das allein hat ihnen ermöglicht, zumindest einen Short-Deckungssprung zu erzielen, was heute vielleicht der Fall gewesen wäre. ‚das‘schlechtes Geld“, sagte der Wirt.

„Viele Aktien sind endlich an einem Punkt angelangt, an dem es sicher ist, konstruktiv zu sein, solange man sich von den giftigsten Bereichen fernhält, also atme ich hier erleichtert auf“, fügte er hinzu.

Aktien stiegen Freitag Zum Abschluss einer volatilen Handelswoche stieg der Dow Jones Industrial Average um 1,47 %, während der S&P 500 um 2,39 % zulegte. Der Nasdaq Composite Index ist um 3,82 % gestiegen.

Cramer deutete an, dass er nächste Woche die Kommentare des Vorsitzenden der US-Notenbank von St. Louis, James Bullard, zur Inflation beobachte.

„Er ist ein Falke – für mich ist er auch ein Falke“, sagte Kramer. „Bullard weiß, dass es nur schwierig sein wird, den Inflationskreislauf zu durchbrechen, wenn die Fed jetzt nicht entschlossen handelt.“

Überprüfen Sie auch die Ergebnisliste für die kommende Woche. Alle Gewinn- und Umsatzschätzungen werden von FactSet bereitgestellt.

Montag: Weber, Warby Parker

Weber

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q2 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 8:30 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 18 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 659 Millionen US-Dollar
Siehe auch  Die Gaspreise rasen wieder in Rekordhöhe

Warby Parker

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 8 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 0 $
  • Erwarteter Umsatz: 154 Millionen US-Dollar

Cramer sagte, die Gewinne von Weber und Warby Parker würden die Marktstimmung gegenüber den kürzlich an die Börse gegangenen Unternehmen offenbaren.

Dienstag: Home Depot, Walmart

Heimdepot

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für das erste Quartal 2022 um 6:00 Uhr ET; Telefonkonferenz um 9 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 3,69 $
  • Erwarteter Umsatz: 36,7 Milliarden US-Dollar

Walmart

  • Gewinnbekanntgabe für das erste Quartal 2023 um 7:00 Uhr ET; Telefonkonferenz um 8 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 1,48 $
  • Erwarteter Umsatz: 138,84 Milliarden US-Dollar

Mittwoch: Lowes, Target, Cisco

Louie

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für das erste Quartal 2022 um 6:00 Uhr ET; Telefonkonferenz um 9 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 3,22 $
  • Erwarteter Umsatz: 23,77 Milliarden US-Dollar

Tor

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 8 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 3,07 $
  • Erwarteter Umsatz: 24,46 Milliarden US-Dollar

„[The market’s] Sie könnten also alle hier arbeiten. Ich sehe diese Einzelhandelsaktien als Verbraucherkennzahlen, sagte Cramer über Home Depot, Walmart, Lowe’s und Target.

Cisco

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q3 2022 um 16:05 Uhr ET; Telefonkonferenz um 16:30 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 86 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 13,34 Milliarden US-Dollar

Damit diese Hardware funktioniert, muss das Unternehmen seine Umstellung von Hardware auf Software beschleunigen, sonst wird der Bestand beeinträchtigt“, sagte Kramer.

Donnerstag: Coles, Palo Alto Networks

Kohl

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2022 um 7:00 Uhr ET; Telefonkonferenz um 9 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 71 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 3,68 Milliarden US-Dollar
Siehe auch  Anleiherenditen steigen, Aktien-Futures steigen, nachdem Powell sagte, die Fed sei bereit, aggressiver vorzugehen

„Ich denke, dies könnte eine Triple- und eine 10-Situation sein, weil die Aktie so weit von ihren Höchstständen entfernt ist“, sagte Cramer. „Ich liebe diese Chancen.“

Palo Alto-Netzwerke

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q3 2022 nach Abschluss; Telefonkonferenz um 16:30 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 1,68 $
  • Erwarteter Umsatz: 1,36 Milliarden US-Dollar

Cramer sagte, er glaube, das Unternehmen könne „die beste Single-Story der Woche“ werden.

Freitag: Kloster

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q2 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 10 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 6,69 $
  • Erwarteter Umsatz: 13,23 Milliarden US-Dollar

Kramer merkte an, dass die Deere-Aktie „auf Schlagzeilen tendenziell schlecht reagiert und dann am Ende der Telefonkonferenz abprallt“. „Geduld ist eine Tugend.“

Offenlegung: Cramer’s Charitable Trust besitzt Anteile an Cisco und Walmart.