Januar 31, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eine Gasleitungsexplosion in Litauen führt zur Evakuierung eines nahe gelegenen Dorfes – DW – 13.01.2023

Lokale Behörden teilten mit, am Freitag sei eine Gaspipeline im Norden Litauens explodiert.

Amber Grid sagte in einer Erklärung im Internet: „Gegen 17 Uhr (1900 GMT) ereignete sich eine Explosion in der Ember Grid-Gaspipeline in der Region Pasvallis. Nach vorläufigen Daten wurde niemand verletzt.“

„Die Explosion ereignete sich weit entfernt von Wohngebäuden“, fügte die Erklärung hinzu.

Den Feuerwehrleuten gelang es, das Feuer zu löschen

Amber Grid sagte, dass es in der Gegend zwei parallele Pipelines gibt, und das Unternehmen sagte, dass „vorläufige Daten darauf hindeuten, dass die Explosion in einer von ihnen stattfand, während die andere Pipeline nicht beschädigt wurde“.

Laut dem litauischen öffentlich-rechtlichen Sender LRT schlug die Explosion Flammen 50 Meter hoch in die Luft.

Die Feuerwehr war vor Ort, um die Flammen zu löschen. Amber Grid sagte später, dass das Feuer gelöscht worden sei.

Nimonas Pycnios, CEO von Amber Grid, sagte, dass der Vorfall zwar bereits begonnen habe, der Vorfall jedoch nicht als verdächtig angesehen werde.

Litauen führt die Untersuchung durch

Die litauischen Behörden führen jetzt eine Untersuchung der Explosion durch, und die Ursache bleibt unklar. LRT berichtete, dass ein Dorf mit 250 Einwohnern evakuiert worden sei.

Die Gaspipeline verbindet das benachbarte Litauen und Lettland.

Peknyos sagte Reportern: „Wir planen, die Gasversorgung innerhalb weniger Stunden und in ähnlichen Mengen wiederherzustellen.“ „Wir planen, dass die Kunden die Auswirkungen dieses Ereignisses nicht spüren werden.“

Nach Angaben des lettischen Energieministers Raimunds Kudars sind die Erdgaslieferungen nach Lettland derzeit nicht betroffen.

Im Juni 2022 verbietet Litauen Gasimporte aus Russland nach seiner Invasion in der Ukraine.

Siehe auch  Deutsche Zustimmung zu Chinas COSCO-Anteil am Hamburger Hafen löst Protest aus

Vor einem Monat hat das baltische Land eine Pipeline in Betrieb genommen, die das Land zusammen mit Lettland und Estland über Polen mit dem europäischen Gasnetz verbindet.

Unterdessen ist der 13. Januar in Litauen der Tag der Freiheitsverteidiger. An diesem Tag im Jahr 1991 erschießen sowjetische Soldaten litauische Zivilisten, kurz nachdem das baltische Land die Unabhängigkeit vom Block erlangt hatte, und töteten 14 Menschen in Vilnius.

wd, ss/msh (Reuters, Reuters)