Juni 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eine erstaunliche und seltene Anordnung von sechs Planeten am Himmel steht bevor

Eine erstaunliche und seltene Anordnung von sechs Planeten am Himmel steht bevor

Sechs Planeten des Sonnensystems stehen kurz davor, sich zu einem seltenen Anblick am Erdhimmel auszurichten.

In den frühen Morgenstunden des 3. und 4. Juni 2024 werden Merkur, Mars, Jupiter, Saturn, Neptun und Uranus in einer geraden Linie in einer Ausrichtung erscheinen, die als Planetenparade bekannt ist. Es wird nur eine abwesende Venus geben und sogar die abnehmende Sichel der Erde wird sichtbar sein.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich mehrere Planeten gleichzeitig am Himmel befinden, es kommt jedoch seltener vor, dass mehrere Planeten aneinandergereiht sind. Eine beliebige Anzahl von Planeten zwischen drei und acht bildet eine Ausrichtung. Die Gruppierung von fünf oder sechs Planeten wird als Hauptkonstellation bezeichnet, aber Konstellationen von fünf Planeten sind häufiger als sechs.

Wie Sie sehen, stellt diese Ausrichtung nicht die Ausrichtung der Planeten im Weltraum dar Diagramme und Illustrationen Für das Sonnensystem. Das Nichts, was tatsächlich passiert Leider im realen Universum.

Illustration der Planetenkonstellation am 3. Juni. (Sternenspaziergang)

Die Ausrichtung der Planeten erfolgt dadurch, dass alle Planeten des Sonnensystems die Sonne mehr oder weniger auf einer sogenannten flachen Ebene umkreisen Ekliptik. Einige liegen knapp über oder unter diesem Niveau, aber es ist ungefähr das gleiche Niveau.

Dies liegt an der Art und Weise, wie Sterne, einschließlich der Sonne, entstehen. Ein kleiner Stern in einer Materialwolke beginnt zu rotieren; Die sie umgebende Wolke dreht sich und bildet eine Scheibe, die den jungen Stern ernährt. Der Planet entsteht aus den Überresten der Scheibe, und wenn er sich selbst überlassen würde, würde er auf dieser Ebene bleiben.

Das bedeutet, dass sich die Planeten manchmal auf derselben Seite der Sonne befinden, während sie sich auf ihren Umlaufbahnen bewegen, sodass wir sie gleichzeitig am Himmel sehen können. Sie scheinen in einer geraden Linie zu verlaufen, da sie alle auf der Ekliptik liegen.

Siehe auch  Antarktis „Doomsday Glacier“ hängt „mit seinen Fingernägeln“

Dies wird Anfang Juni geschehen, etwa eine Stunde vor Sonnenaufgang. Möglicherweise benötigen Sie etwas Visuelles AIDS. Während Merkur, Mars, Jupiter und Saturn hell genug sind, um mit bloßem Auge gesehen zu werden, sind Uranus und Neptun sehr weit entfernt und schwach. Wenn Sie also einen Blick darauf werfen möchten, benötigen Sie ein Fernglas oder ein Teleskop.

Wir haben in den kommenden Monaten noch einige weitere Konstellationen derselben Planeten geplant, daher sollten Sie Ihren Kalender entsprechend markieren: Sowohl am 28. August 2024 als auch am 18. Januar 2025 wird es in den frühen Morgenstunden große Konstellationen von sechs Planeten geben.

Für einen wirklich atemberaubenden Anblick halten Sie Ihre Hüte fest, um eine vollständige Planetenausrichtung zu gewährleisten. Am Abend des 28. Februar 2025 werden die anderen sieben Planeten gleichzeitig am Himmel erscheinen. Das wird eine sehr gute Nacht für Planetenbeobachter.

So schauen Sie zu

Die Ausrichtung wird am 3. Juni von den meisten Orten auf der Welt aus sichtbar sein. Wann und in welcher Reihenfolge die Planeten auf- und untergehen, hängt davon ab, von wo aus Sie die Welt betrachten. Es gibt Tools, auf die Sie zugreifen können, um diese Zeiten und Himmelsstandorte zu ermitteln.

Zeit und Datum Es verfügt über ein interaktives Tool, mit dem Sie das Datum auswählen können, das Sie anzeigen möchten. Es zeigt die Auf- und Untergangszeiten für jeden Planeten an und zeigt an, wo er am Himmel zu sehen ist.

Stellarium Es gibt ein ähnliches Web-Tool, das Ihnen die Positionen aller Planeten anzeigt.

Der Himmel heute Nacht Es handelt sich um eine kostenlose mobile App, die die Hardware Ihres Telefons nutzt, um Ihren Standort zu messen und Ihnen die Echtzeitstandorte von Himmelsobjekten auf der Himmelskarte oben anzuzeigen. Dort Eine gute Liste weiterer Optionen finden Sie hierAuch.

Siehe auch  SpaceX startet heute 20 weitere Starlink-Satelliten von Kalifornien aus

Verschwinde da und schau dir den Himmel an.