August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eddie Vader sagt Pearl Jam wegen Halsschäden durch Unwetter ab | Perlenmarmelade

Eddie Vader, Lead-Rockband PerlenmarmeladeEr wurde am Hals getroffen und führte dies auf die rauen Wetterbedingungen in Frankreich in dieser Woche zurück.

Pearl Jam trat am Sonntag beim Lollapalooza Festival in Paris auf, bei Temperaturen, die am Nachmittag ein Hoch von 36 Grad Celsius (96,8 Fahrenheit) erreichten.

Sie sagten am Mittwoch ein Konzert in Wien ab und sagten: „Aufgrund der harten Bedingungen am letzten Außenstandort außerhalb von Paris (Hitze, Staub und Rauch von den Bränden) wurde die Kehle von Sänger Ed Vader beschädigt. Er hat Ärzte aufgesucht und sich behandeln lassen aber bis jetzt haben sich seine Stimmbänder nicht erholt. Dies ist eine grausame Nachricht und ein schreckliches Timing … für alle Beteiligten.“

Sie fügten hinzu, dass es ihnen „zutiefst leid tut“ und dass Rückerstattungen angeboten würden.

In der südwestlichen Region Gironde brachen Waldbrände aus Frankreich Letzte Woche. Fast 40.000 Menschen wurden aus ihren Häusern evakuiert, mehr als 20.000 Hektar Land wurden niedergebrannt.

Der Rauch der Brände hat Paris erreicht, wo Metrologie-Experte Sebastien Lyas gegenüber Franceinfo sagte: „Der Himmel ist bewölkt, ein wenig diesig, und man kann einen Brandgeruch riechen.“

Die Pariser Polizei schrieb am Dienstag auf Twitter: „Sie können den Brandgeruch spüren … Dieser Geruch kommt definitiv von den Bränden, die in ganz Frankreich brennen. Der Grund? Wechselhafte Winde. Blockieren Sie keine Notrufleitungen. Rufen Sie nicht die Feuerwehr es sei denn… Es wurde nachgewiesen, dass es gebrannt hat.

Pearl Jams nächster Termin ist am Freitagabend in Prag, auf einer Tour, die unter A beschrieben wird Fünf-Sterne-Guardian-Bewertung als „eine zarte und disruptive neue Vision des Classic Rock“.

Siehe auch  „Black Panther“-Manager Ryan Coogler wurde fälschlicherweise Ziel eines Banküberfalls