Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow-Futures: Aktien steigen in Gesprächen zwischen Russland und der Ukraine; Apple, die niederländische Bruderschaft bricht aus

Dow-Futures: Markt erholte sich stark nach Russlands Invasionssanktionen;  Diese Aktie stieg stark an

Die Overnight-Dow-Futures änderten sich kaum, ebenso wie die S&P 500-Futures und die Nasdaq-Futures. Der Aktienmarkt stieg am Dienstag aufgrund hoffnungsvoller Anzeichen für Friedensgespräche zwischen Russland und der Ukraine und des Abzugs einiger Truppen Moskaus aus Kiew. Die Rohöl- und Rohstoffpreise fielen, obwohl sie die Verluste verringerten.




x



Apple-Aktie Niederländische Brüder (Bruce), Microsoft (MSFT), fortinet (FTNT) Und das Tesla (TSLA) sind die Aktien, die es zu beobachten gilt. ein Apfel (AAPL) und BROS-Aktien am Dienstag, während Microsoft- und FTNT-Aktien frühe Einstiege anbieten. Die Tesla-Aktie steigt weiter auf die rechte Seite ihrer Basis.

Konzentrix (CNXC), Mikron-Technologie (Mo), R (R) Und das Lululemon Athletica (lulu) unter den bemerkenswerten Gewinnberichten nach Handelsschluss.

Russisch-ukrainische Gespräche

Ein russischer Unterhändler bezeichnete die Ukraine-Gespräche als „konstruktiv“. Russland sagte, es werde die militärischen Aktivitäten um Kiew und die nahe gelegene nördliche Stadt Tschernew „drastisch reduzieren“, um „Vertrauen aufzubauen“. Dies scheint ein Deckmantel für einen militärischen Rückzug zu sein, bei dem einige Einheiten zu Russlands Verbündetem Weißrussland zurückkehren. Ukrainische Streitkräfte haben in den letzten Tagen Gebiete um Kiew – und anderswo – zurückerobert, da Russland bei seiner Invasion in der Ukraine schwere Verluste an Truppen und Ausrüstung erlitten hat. Russland bombardierte weiterhin aggressiv die Region Kiew und andere ukrainische Großstädte.

Russland hat erklärt, dass das Friedensabkommen die Ukraine dazu verpflichten würde, außerhalb der NATO zu bleiben, aber es hat nichts dagegen, dass die Ukraine der Europäischen Union beitritt.

Ukrainische und westliche Beamte haben Zweifel geäußert, dass Russland die Friedensgespräche ernst meint. US-Beamte haben angedeutet, dass die Streitkräfte möglicherweise in die Donbass-Region im Südosten verlegt werden, wo Russland weiterhin Angriffe startet.

Während die Hauptindikatoren weiter stiegen, gaben die Preise für Öl, Landwirtschaft, Bergbau und andere Rohstoffe zusammen mit den Preisen für Grundstoffe nach. Aber die Rohstoff- und Aktienkurse fielen von ihren Tiefstständen zurück, als ein gewisser Optimismus hinsichtlich der Gespräche zwischen Russland und der Ukraine nachließ. Verteidigungsnamen gingen ebenfalls zurück.

Verdienste

Das Ergebnis von Concentrix war etwas besser als erwartet. Die CNXC-Aktie war noch nicht aktiv. Die Aktien stiegen am Dienstag um 1,1 % auf 196,75 und erholten sich damit von der 50-Tage-Serie. Concentrix-Aktie arbeitet an a flache Basisoder Basisbildung auf Basis, mit 208,58 Kaufpunkten.

Mikron Gewinn Die Aussichten führten im zweiten Quartal, wobei der Speicherchip-Riese ebenfalls eine zinsbullische Prognose abgab. Die MU-Aktie legte im erweiterten Handel stark zu. Die Aktien stiegen am Dienstag um 2,7 % auf 82,05 und erholten sich von der 200-Tage-Serie. Die Aktie von Micron ist nach dem Rückzug Anfang März in einer guten Position zum Kaufen.

Lululemon-Einnahmen Die Erwartungen übertroffen und nur Verkäufe verpasst. Aber der Yoga-Bekleidungshersteller und Einzelhändler gab optimistische Prognosen für das erste Quartal und kündigte einen Aktienrückkauf von LULU im Wert von 1 Milliarde US-Dollar an. Die LULU-Aktie sprang durch die Nacht. Die Aktien stiegen am Dienstag um 3,7 % und verlängerten damit ihre Erholung von der 50-Tage-Serie. Die Lululemon-Aktie hat noch einen langen Weg vor sich, um Ende 2021 ihren Höchststand zu erreichen.

Siehe auch  McDonald's hinterließ Millionen von Dollar an russischen Lebensmitteln, die es nicht verwenden kann

Die Gewinne im Bereich Reproduktionsgesundheit überstiegen, während die Verkäufe im vierten Quartal zurückgingen. Die RH-Aktie ist trotz Plänen für einen Aktiensplit im Verhältnis 3 zu 1 stark gefallen.Die Aktien sind am Dienstag um fast 5 % gestiegen und bewegen sich über die 50-Tage-Linie, aber weg von den Höchstständen.

Tesla- und Microsoft-Aktien funktionieren IBD-Bestenliste und das Defekt 50. MSFT-Inventar und Fortinet sind aktiviert Langjährige Führer von IBD. Es war die niederländische Bruderschaft am Dienstag IBD-Aktie heute.

Das in diesem Artikel enthaltene Video gibt einen Überblick über das Marktgeschehen am Dienstag und analysiert gleichzeitig Apple. Marriott International (Marsch) und Stock BROS.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Jones-Index-Futures fielen gegen den fairen Wert. Die S&P 500-Futures tendierten nach unten und die Nasdaq 100-Futures stiegen.

Rohöl-Futures stiegen leicht. Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 3 Basispunkte auf 2,37 %.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Börsenrallye erhöhte die Gewinne und schloss nahe den Sitzungshochs, wobei Technologie- und Small-Cap-Unternehmen an der Spitze standen.

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Dienstag um 1 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 1,2 %. Der Nasdaq Composite Index ist um 1,8 % gestiegen. Small Cap Russell 2000 stieg um 2,7 %.

Die US-Rohölpreise fielen in den russisch-ukrainischen Gesprächen um 1,6 % auf 104,24 $ pro Barrel, nachdem sie kurzzeitig unter 100 $ gefallen waren. Im April fiel Gold um 1,4 % auf 1.912,20 $ je Unze, nachdem es an diesem Tag unter 1.900 $ gefallen war. Weizen-Futures fielen stark, verringerten aber auch die Verluste.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 8 Basispunkte auf 2,4 %. Die zweijährige Treasury-Rendite fiel um 2 Basispunkte auf 2,365 %. Nach einer kurzen Intraday-Umkehr beträgt der Renditespread zwischen zwei und zehn Jahren jetzt weniger als vier Basispunkte. Fed-Chef Jerome Powell deutete an, dass ihn die Renditedifferenz mehr interessiert als das kurze Ende der Kurve. Die Renditespanne von drei Monaten bis zu 10 Jahren ist immer noch groß.

ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) stieg um 0,7 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) stieg um 0,3 %, was auf eine Reihe rohstoffbezogener Komponenten zurückzuführen ist. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) erschien um 2,4 %. Microsoft ist ein wichtiger Bestandteil des IGV, mit Anteilen von FTNT auch im ETF. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) stieg um 2,3 %.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME(Rückgang um 1,4 %, Global X US Infrastructure Development ETF)Wiege) um 0,8 %. US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) stieg um 3,5 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) stieg um 3,2 %. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) ist um 0,3 % gefallen und der Financial Select SPDR ETF (XLF) schneidet um 0,2 % höher ab. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) stieg um 0,6 %.

Siehe auch  Dow-Futures: Facebook führt Gewinngewinner an, nachdem Markterholung fehlgeschlagen ist; ARK Stock Teladoc-Absturz

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) stieg knapp unter der 50-Tage-Linie um fast 4 %. ARK Genomics ETF (ARKG) stieg um 6,5 % und wiederholte damit im Jahr 2022 zum ersten Mal die 50-Tage-Strecke. Die Tesla-Aktie ist weiterhin die Nummer eins unter den ETFs bei Ark Invest.


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Hauptbestand

Die Apple-Aktie stieg um 1,9 % auf 178,96 Punkte und schloss bei 176,75 doppelter Boden Punktekauf. Nach einem Anstieg in 11 aufeinanderfolgenden Sitzungen könnte die AAPL-Aktie für einen Ausbruch fällig sein. Dies könnte eine Gelegenheit bieten, sich in den iPhone-Giganten einzukaufen. Die Relative Kraftlinie Er nähert sich wieder Rekordhöhen und spiegelt die Performance der Apple-Aktie gegenüber dem Index S&P 500 wider. Die RS-Linie ist die blaue Linie in den verfügbaren Charts.

Die BROS-Aktie stieg um 12,4 % auf 62,77 und übertraf damit den Kaufpunkt von 62,11 von A Becherboden mit Henkel Innerhalb der größeren Konsolidierung. Der Buyout-Bereich von Dutch Brothers erstreckt sich bis 65,22. Am Dienstagmorgen durchbrach die BROS-Aktie den Abwärtstrend ihres Handles und bot einen frühen Einstieg. Die niederländische Kaffeekette Bros befindet sich mitten in einer großen Expansion.

Die Microsoft-Aktie stieg um 1,5 % auf 315,41 und gewann etwas mehr Abstand von der 200-Tage-Serie. Investoren können den Software- und Cloud-Computing-Giganten jetzt als Early Entry oder als langfristigen Leader kaufen. Die MSFT-Aktie liegt jetzt knapp über der Mitte ihrer Basis und über dem kurzfristigen Hoch vom 2. Februar bei 315,12. das offizielle Kaufpunkt ist 349,77, nach MarketSmith-Analyse.

Die Fortinet-Aktie stieg um 2,6 % auf 347,48, den höchsten Schlusskurs des Jahres 2022. Die FTNT-Aktie durchbrach am Dienstag den Einstieg in die Trendlinie und nähert sich einem weiteren umsetzbaren Punkt bei 351,61. Der offizielle Kaufpunkt ist 371,87. Seit dem massiven Volumenanstieg am 18. März ist die FTNT-Aktie in einem unterdurchschnittlichen Handel gestiegen.

Die Tesla-Aktie stieg um 0,7 % auf 1099,57. Aktien nähern sich 1208,10 Tassenboden Kaufpunkt mit einem frühen Einstieg um 1150. Die TSLA-Aktie ist seit dem 14. März um 43 % gestiegen, daher ist es das Beste für den Elektrofahrzeuggiganten, eine Pause einzulegen und einen Griff zu bilden, bevor Kaufsignale aufleuchten.


Tesla vs. BYD: Welcher aufstrebende EV-Gigant ist am besten zu kaufen?


Marktanstiegsanalyse

Die Börsenrallye setzte sich am Dienstag aufgrund von russisch-ukrainischen Gesprächen und russischen Truppenbewegungen fort und schloss nahe den Sitzungshochs, obwohl US- und ukrainische Beamte den Optimismus dämpften.

Der S&P 500, Nasdaq Composite und Russell 2000 bewegten sich alle über ihre kurzfristigen Februar-Hochs. Der Dow Jones hat die 200-Tage-Serie zurückerobert. Die 200-Tage-Nasdaq-Linie ist die nächste große Widerstandsmarke für die Marktrallye.

Die Top-Verlierer lagen mit überwältigender Mehrheit vor dem breit angelegten Vormarsch am Dienstag.

Siehe auch  Delta Airlines beschrieb Covid-19 zunächst als „reguläres saisonales Virus“, als das Maskenzwang aufgehoben wurde.

Es wäre nicht überraschend, wenn der Markt pausieren oder sich zurückziehen würde. Das war natürlich eine Zeit lang so. Das wäre gesund, die Schlüsselindikatoren die Gewinne verdauen zu lassen. Das könnte es Aktien wie Tesla und Apple ermöglichen, Griffe zu schmieden und neue oder weniger riskante Kaufgelegenheiten zu schaffen.

Die Marktrallye wird immer noch von der Schlagzeile getrieben. Für die Wall Street ist es schwierig, große Nachrichtenverschiebungen – Krieg gegen Frieden – einzuschätzen, besonders wenn sich die Nachrichten so schnell ändern.

Markführung

Welche Aktien und Sektoren werden führen?

Die Gewinner während der Korrektur – Energie und andere Rohstoffe – hatten einen harten Morgen, aber sie haben ihre Verluste reduziert und scheinen noch nicht fertig zu sein. Insbesondere Energieaktien zogen sich von den Tagestiefs zurück, da die Rohölpreise die Verluste verringerten.

Defensive Wachstumstitel, insbesondere medizinische Aktien wie Vereinigte Gesundheit (UN), HCA-Gesundheitswesen (HCA) Und das Eli Lilli (LLY), behalten sie die Kaufpunkte, berechnen aber in den letzten Sitzungen keine höheren Gebühren.

Viele der großen Gewinner während der jüngsten Erholung wurden niedergeschlagen, und sie sind die hochgeschätzten Wachstumsführer. Viele von ihnen sind noch in gutem Zustand. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist die Tesla-Aktie. Die BROS-Aktie hat sich von Allzeithochs gut geschlagen, ist aber am Dienstag von einer legitimen Basis ausgebrochen.

Apple Stock, Microsoft und Google Parent das Alphabet (Google) sind die Tech-Giganten mit relativ bescheidenen Kurs-Gewinn-Verhältnissen, die Kaufsignale signalisieren.

Während sich der Aktienmarkt nach vorne bewegt, zeigt der Renditespread der Staatsanleihen, dass Anleihenhändler sich mehr Sorgen um die Wirtschaftsaussichten machen, vom Russland-Ukraine-Krieg bis zur Fed-Zinserhöhung. Ein Waffenstillstands- oder Friedensabkommen zwischen Russland und der Ukraine könnte der Federal Reserve mehr Freiheit geben, Erhöhungen um 50 Basispunkte zur Bekämpfung der Inflation zu erlassen.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Die Aktienmarktrally bewegt sich weiter nach oben und beseitigt wichtige Widerstandsniveaus. Führung ist noch im Fluss. Im besten Fall wird die Marktrallye breit abgestützt sein. Oder die schmale Führung kann sich in den kommenden Wochen wieder behaupten.

In jedem Fall sollten Anleger jetzt nach einer diversifizierten Mischung aus führenden Unternehmen suchen und das Engagement langsam weiter erhöhen.

Arbeiten Sie weiter an diesen Beobachtungslisten. Starke Marktgewinne reparieren viele kaputte Charts.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Trend des Marktes, der Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analysis noch heute frei

Die Top 3 S&P 500-Gewinner vom Dienstag