Februar 27, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Donkey-Star Bam Margera stellt sich wegen eines mutmaßlichen Angriffs der Polizei

Donkey-Star Bam Margera stellt sich wegen eines mutmaßlichen Angriffs der Polizei
  • Von Madeleine Halpert
  • BBC News, New York

Bildquelle, Getty Images

Bildunterschrift,

Brandon „Bam“ Margera wird wegen Körperverletzung und terroristischer Bedrohung angeklagt.

Der Schöpfer und Star der MTV-Show Jackass hat sich wegen einer angeblichen körperlichen Konfrontation mit seinem Bruder der Polizei von Pennsylvania gestellt, sagten Beamte am Donnerstag.

Laut Gerichtsakten wurde am Montag ein Haftbefehl gegen Brandon „Bam“ Margera erlassen.

Der Reality-Star wurde gegen Kaution freigelassen, nachdem die Kaution auf 50.000 US-Dollar (40.000 Pfund) festgesetzt worden war.

Herr Margera wird wegen Körperverletzung, Belästigung und terroristischer Bedrohung angeklagt.

Sein Anwalt sagte US-Medien, er habe auf nicht schuldig plädiert.

Die Polizei sagte, Margera sei in den Wald geflohen, bevor sie am Sonntag das Haus seiner Familie in Chester County, Pennsylvania, erreichten.

Laut Gerichtsakten reagierte die Truppe auf einen Hausfriedensbruch. Mr. Margeras Bruder, der Musiker Jesse Margera, sagte der Polizei, der Reality-Star habe seine Schlafzimmertür zugeschlagen und getreten und eine Drohnachricht hinterlassen, die ihn warnte, die Polizei nicht zu rufen.

Später, als die beiden Brüder in der Küche waren, begann Bam Margera, seinen Bruder zu schlagen und ihm ins Gesicht zu schlagen, heißt es in den Dokumenten.

Den Dokumenten zufolge drohte er damit, seinen Bruder und andere im Haus zu töten.

Bam-Margeras Anwalt sagte Reportern am Donnerstag vor dem Gerichtssaal, dass sein Mandant als unschuldig gilt.

„Familien haben ständig Konflikte. Jede Familie hat Meinungsverschiedenheiten. Dies ist kein Konflikt, der vor Gericht oder in den Medien stattfinden sollte“, sagte Anwalt Michael Van der Veen laut NBC.

Die Polizei sagte, eine vorläufige Anhörung für Margera sei für den 25. Mai in einem Gerichtsgebäude in Pennsylvania angesetzt worden.