Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Donald Trump beendete abrupt ein Interview, verärgert über die Verifizierung eines Journalisten

Es ist lange her, dass Donald Trump einen so gut vorbereiteten Journalisten behandelt hat. Ungefähr zehn Minuten lang überprüfte Steve Inskip geduldig die Wahrheit im öffentlich-rechtlichen Radio NPR Jede falsche Behauptung Über den sogenannten Betrug des ehemaligen US-Präsidenten Bei der Präsidentschaftswahl 2020. Donald Trump gefiel es nicht, er schloss ein Interview ab, das am Dienstag aufgenommen und am Mittwoch ausgestrahlt wurde.

Der Austausch beginnt mit Liebe über die Infektion. „Impfstoffe empfehle ich ihnen, aber es sollte eine persönliche Entscheidung sein“, sagt Donald Trump, „gegen die Impfpflicht.“

„Sie wissen sehr gut, dass dies eine falsche Gebietsmeldung ist“

Sehr schnell verlagert sich die Debatte auf die Zwischenwahlen im November 2022. Der Journalist bittet den ehemaligen Präsidenten, auf die Worte eines republikanischen Senators aus South Dakota zu antworten. Laut Mike Rounds haben „die Republikaner die Präsidentschaftswahlen 2020 verloren“ und sprechen in diesem Jahr weiterhin über den sogenannten Betrug.

„Wenn Sie sich ansehen, was sie in Arizona, Georgia, Pennsylvania oder Wisconsin gefunden haben, werden sie Dinge unmöglich finden. Dies ist eine betrügerische Wahl“, antwortete Donald Trump.

Steve Inskip liest dann die Ergebnisse einer inoffiziellen Prüfung vor, die von der Republikanischen Partei von Arizona finanziert wurde. Wer hat keine Beweise für Betrug Im großen Maßstab. Er zitierte die Anwälte von Donald Trump, die vor mehreren Richtern zugeben mussten, dass sie keinen Betrug behaupteten. „Ist es nicht wahr, dass es in Philadelphia mehr Stimmen als Wähler gab?“ », fährt Donald Trump fort. „Es ist nicht wahr. Du weißt sehr gut, dass es ein falscher Auszug ist Dann behoben », Der Journalist rächt sich.

Siehe auch  Die Ukraine behauptet, ein weiteres russisches Kriegsschiff zerstört zu haben

„Mitch McConnell-Verlierer“

Warum unterstützen einige republikanische Senatoren den Aufruf der Demokraten? Die große Lüge „,“ Die große Lüge „?“ Denn Mitch McConnell a Verlierer Donald Trump war verärgert, dass sich der republikanische Führer im Senat nicht genug schützte. Der ehemalige Präsident verfolgte Dutzende von Richtern und den Obersten Gerichtshof, die gegen seine Kampagne entschieden habenWeigerte sich, den Fall anzunehmen „.“ Wegen der Abwesenheit Stehen », Bezieht sich auf den Journalisten (das Gericht entschied, dass Texas nicht die Fähigkeit hat, eine Beschwerde einzureichen).

Steve Insk fragt Donald Trump, ob die republikanischen Übergangskandidaten seine Betrugsvorwürfe unterstützen werden, um in diesem Jahr Unterstützung zu gewinnen. Antwort: „Sie tun, was sie wollen. Herauszufinden, was bei den betrügerischen Wahlen 2020 passiert ist, ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass es nicht noch einmal passiert.

Der Journalist versucht, einer anderen Frage nachzugehen, wobei nur 9 Minuten der 15 Minuten für das Interview vorgesehen sind. „Danke Steve, es war großartig“, sagte Donald Trump. „Ich wollte dir eine Frage zum 6. Januar stellen … er ist jetzt nicht hier, okay“, schließt Inskip, als er merkt, dass er nicht am Telefon ist.