Juli 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Disneys Festivals „Inside Out 2“, „Deadpool“, „Alien: Romulus“ und „Moana 2“.

Disneys Festivals „Inside Out 2“, „Deadpool“, „Alien: Romulus“ und „Moana 2“.

Im Gefolge von Von innen nach außen 2Tony Chambers, Disneys Präsident des weltweiten Kinoverleihs, eröffnete heute Abend die CineEurope-Vorführung für das 295 Millionen US-Dollar teure weltweite Debüt am vergangenen Wochenende im Studio und dankte den anwesenden Ausstellern für ihren Anteil an dem historischen Debüt – und erhielt begeisterten und spürbaren Applaus Anerkennung. Er wies auch darauf hin, dass die Zahlen zur Wochenmitte „außergewöhnlich“ seien und der weltweite Gesamtbetrag am Dienstag nun bei 380 Millionen US-Dollar liege.

Chambers fuhr fort: „Alle haben ihre Anstrengungen verdoppelt, um diese Veranstaltung zu einem großen Erfolg zu machen, und jeder Markt, jeder Aussteller und jeder Partner auf der ganzen Welt hat an diesem Wochenende Auftritte gezeigt.“

Dies geschah vor einer geschäftigen Sitzung, in der auch mit Spannung erwartete Titel wie der von Marvel vorgestellt wurden Deadpool Wolverine, Captain America: Schöne neue Welt Und Blitz*; Zwanzigstes Jahrhundert Außerirdischer: Romulus; Und Disney-Animation Moana 2.

Graben Sie gleich rein Deadpool Wolverine„Wir sind nur noch 34 Tage von Marvels 34. Folge entfernt“, bemerkte Lee Jorrie, Marketingleiter für EMEA, und nannte es einen „beeindruckenden Film“.

Star Ryan Reynolds trat als Deadpool in einem typisch respektlosen Video auf, um den 12-minütigen Clip vorzustellen, der das Publikum in Barcelona genauso beeindruckte wie auf der CinemaCon im April.

Dann gab es neues Filmmaterial von Marvels Rückkehr zum Politthriller-Genre, Captain America: Schöne neue Welt, Mit Anthony Mackie und Harrison Ford in den Hauptrollen soll der Film im Februar 2025 in die Kinos kommen. Wir haben auch einen ersten Blick hinter die Kulissen geworfen Blitz*. Die Geschichte dreht sich um eine Gruppe unpassender MCU-Bösewichte, die die Chance bekommen, sich zu rehabilitieren. Die Produktion wurde diese Woche gerade abgeschlossen.

Siehe auch  Gewinner des Tony Award 2022: Liste aktualisieren

Erweiterte Szene aus Außerirdischer: Romulus Präsentiert wurde es von Regisseur Fede Alvarez. Der Regisseur erinnerte sich, dass er vor drei Jahren auf der Bühne auf ein leeres Blatt gestarrt hatte, „vor der schrecklichen und aufregenden Aufgabe, eines der besten Science-Fiction-Franchises aller Zeiten zum Leben zu erwecken“. Er bemerkte auch, dass er einige Ratschläge von Erstgenanntem angenommen habe Außerirdische Regisseure Ridley Scott und James Cameron.

Der daraus resultierende Film geht „an Orte, an denen dieses Franchise noch nie war“. Außerirdischer: Romulus Erscheint Mitte August.

Rebecca Kerry, Head of International and Commercial Operations bei Searchlight, feierte als nächstes den Erfolg des Oscar-Gewinns von Yorgos Lanthimos. Schlechte DingeUnd sprechen Sie über neue Projekte im Jahr 2025.

Unter diesen Familie mieten, das kürzlich in Japan verpackt wurde. Brendan Fraser spielt einen in Tokio lebenden Schauspieler, der als symbolischer „Amerikaner“ für eine japanische Familienvermietungsagentur arbeitet.

Fraser erschien in einem vor Ort gedrehten Video, in dem er CineEurope erzählte, dass die Produktion des Films „mich sehr berührt“ habe. Es befindet sich auch auf dem Dach des Suchscheinwerfers Blumen Von Regisseur Jay Roach mit Olivia Colman und Benedict Cumberbatch. Die Produktion hat erst letzte Woche begonnen.

Anschließend bot Disney einen Blick auf die Weihnachtsversion an Mufasa: Der König der Löwenund Aufnahmen hinter den Kulissen der Live-Action Schneewittchen Der Film mit Rachel Ziegler und Gal Gadot soll im März 2025 in die Kinos kommen.

Das Studio beendete sein Programm mit einer Szene aus Moana 2 Es enthält das Eröffnungslied des zweiten Teils, bevor eine Truppe polynesischer Tänzer die Bühne betritt.

Siehe auch  Teresa Giudice lacht über ihren tragischen Photoshop-Misserfolg mit Larsa Pippen