Mai 30, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dillon Brooks nennt LeBron James „alt“, nachdem die Grizzlies in Spiel 2 die Lakers gewonnen haben:

Dillon Brooks nennt LeBron James „alt“, nachdem die Grizzlies in Spiel 2 die Lakers gewonnen haben:

Memphis – LeBron James ist der beste Torschütze aller Zeiten der NBA, viermaliger MVP, viermaliger Champion und 19-maliger All-Star.

Für Dillon Brooks von den Grizzlies ist LeBron „alt“.

„Ich kratze die Bären – ich respektiere niemanden, bis er vorbeikommt und mir 40 (Punkte) gibt“, sagte Brooks.

Der Kontext dafür ist, dass James und Brooks im dritten Viertel des 103-93-Sieges der Grizzlies über die Lakers in Spiel 2 der Western Playoff-Serie mit 8:06 gegeneinander anfingen. Ein Punkt, aber James fing an, sie zurückzugeben, und als Brooks für sein viertes Foul gepfiffen wurde, sagte LeBron laut Brooks zu ihm: „Du bist dumm, weil du dieses Foul gemacht hast.“

Und als er nach dem Spiel nach dem Austausch gefragt wurde, sagte Brooks Dinge über James, die niemand in der NBA in seiner illustren Karriere gesagt hat, schon gar nicht in einer Sitzung.

„Das ist mir egal – er ist alt“, sagte Brooks. „Ich hatte erwartet, dass er (Müll redet), Spiel 4, Spiel 5.“

Während des achtminütigen Interviews nach dem Spiel, in dem Brooks eine dunkle Sonnenbrille, Jeans und eine hemdlose Jacke trug, sagte der furchtlose Verteidiger und bekannte Rookie in keiner bestimmten Reihenfolge Folgendes über James:

„Er war nicht auf dem gleichen Niveau wie damals, als er in Cleveland Meisterschaften in Miami gewann. Ich wünschte, ich hätte das sehen können. Ich meine, es wäre ein immer schwierigerer Job gewesen (ihn zu beschützen).“

„Er ist ein besonderer Spieler. … Diese besonderen Spieler, sie wollen im Weltraum spielen, sie wollen nicht berührt werden … Aber wenn Sie in die Playoffs kommen, sind Unebenheiten und solche Dinge erlaubt, es trägt ihn. „

Siehe auch  Nets suspendiert Keri Irving nach antisemitischem Film auf unbestimmte Zeit

„Tragen Sie ihn einfach durch eine Reihe von sieben Spielen und sehen Sie, ob er es aushält – sehen Sie, ob er einen Einzelkampf führen oder an der Seitenlinie stehen möchte.“

James, der 38 Jahre alt ist und auf einem verletzten Fuß spielt, von dem er sagte, dass ihm eine Operation empfohlen worden sei, wurde während seines Interviews nach dem Spiel nicht nach Brooks gefragt.

James erzielte 28 Punkte beim 12-von-23-Schießen, war aber 1 von 8 aus der 3-Punkte-Reichweite. Erzielte 21 Punkte beim 8-aus-16-Schießen im Lakers ‚Game 1-Sieg.

Brooks war der Hauptfürsprecher der Grizzlies gegenüber James und versuchte, eine 6-8, 260-Pfund-Scoring-Maschine zu formen. „Es läuft gut“, sagte Brooks, „ich versuche, ohne Verschmutzung, mit kleinen Unebenheiten hier und da, ihn müde zu machen.“

In Bezug auf die Trennung zwischen ihnen sagte Brooks, seine Antwort auf James sei: „Du willst endlich reden.“

„Und dann kamen wir ins Gespräch“, fuhr Brooks fort. „Ich habe ihm gerade gesagt, dass du mich nicht alleine nehmen kannst. Das musst du nicht. Schau dir den Film an. Bis zu diesem Punkt hat er mich nicht wirklich einzeln genommen. Dann, als er aufgegeben hat draußen war er müde. Also habe ich meinen Job gemacht.“

Brooks bekam die Chance, eine seiner Aussagen klarzustellen – dass er keinen „Respekt“ für James hatte – und sagte: „Offensichtlich habe ich etwas Respekt. Er ist eine Legende. Er ist LeBron James. Aber weißt du, wenn ich auf dieser Etage bin , du bist nur ein weiterer Spieler für mich. Es ist mir egal, wer du bist. Du bist nur 6-8, 270 lbs. Und du bist ein Basketballspieler.

Siehe auch  Nebraska Football engagiert sich mit Angeboten aus Alabama, Georgia, Ohio und Clemson für CB

Brooks gab auch zu: „Ich mache mir einen Namen. Also weißt du, ich kann diese Typen nicht wie ‚Es ist LeBron James‘ ansehen.“

Brooks wurde während der regulären Saison mit 18 Technikern bewertet, was zwei Sperren für ein Spiel bedeutete, und war in einen Kampf mit Donovan Mitchell aus Cleveland verwickelt. Er sagte, dass er diese Saison während der Grizzlies-Spiele in Los Angeles ausgebuht wurde, also ist es ihm egal, welche Reaktion seine Kommentare definitiv hervorrufen werden.

Er sollte vielleicht darüber nachdenken, wie LeBron reagieren wird. Ja, er wird alt, aber James ist dafür bekannt, selbst kleine Dinge in historische Rachefeldzüge zu verwandeln. Nach Spiel 4 des Finales 2016, als Klay Thompson LeBron sagte, dass die NBA eine „Männerliga“ sei, antwortete James mit aufeinanderfolgenden 41-Punkte-Spielen und einem Triple-Double in Spiel 7, um das einzige Comeback von a zu vervollständigen 3:1-Rückstand in der Finalgeschichte.

„Ich habe es heute bekommen“, sagte Brooks. „Ich habe ihn dazu gebracht, mit mir zu reden. Also werden wir in Spiel 3 sehen, ob er weiter redet und ich dafür da bin.“

Pflichtlektüre

(Foto: Peter Thomas/USA Today)