Oktober 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Wall Street beendete eine unruhige Sitzung höher mit einem starken Fokus auf die Federal Reserve

Die Wall Street beendete eine unruhige Sitzung höher mit einem starken Fokus auf die Federal Reserve

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

  • Alle Augen sind auf die geldpolitische Entscheidung der Fed am Mittwoch gerichtet
  • Händler suchen nach einer geringen Chance auf eine Zinserhöhung um 100 Basispunkte
  • Machen Sie Screenshots von GTA VI, die online durchgesickert sind
  • Knowbe4 springt in Take-Private
  • Indizes steigen: Dow 0,64 %, Standard & Poor’s 0,69 %, Nasdaq 0,76 %

(Reuters) – Die wichtigsten Indizes der Wall Street beendeten am Montag eine Swing-Session höher, als die Anleger ihre Aufmerksamkeit auf das politische Treffen dieser Woche bei der Federal Reserve richteten und wie aggressiv die Zinssätze erhöht werden sollten.

Mehr noch als der Krieg in der Ukraine oder die Unternehmensgewinne treiben die Maßnahmen der US-Notenbank die Marktstimmung voran, da Händler versuchen, sich in einem Umfeld steigender Zinssätze zu positionieren.

S&P 500. Index (.SPX) und Nasdaq (neunzehntes) Er erholte sich von seinem schlimmsten wöchentlichen prozentualen Rückgang seit Juni am Freitag, als die Märkte am Ende der Bundespolitiksitzung vom 20. bis 21. September eine Zinserhöhung von mindestens 75 Basispunkten meldeten, wobei Fed-Fonds-Futures eine Wahrscheinlichkeit von 15 % aufwiesen eines massiven Anstiegs um 100 Basispunkte.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Unerwartet heiße Inflationsdaten im August letzter Woche erhöhten auch die Wetten auf bevorstehende Zinserhöhungen, wobei der endgültige Leitzins der US-Notenbank jetzt bei 4,46 % liegt.

„Es geht nur darum, was am Mittwoch passiert und was am Mittwoch aus der Hand der Fed liegt, also denke ich, dass die Leute bis dahin abwarten werden“, sagte Josh Markman, Partner bei Bel Air Investment Advisors.

Siehe auch  Blue Origin startet heute: Sechs Personen nehmen an der Reise des Überschall- und suborbitalen Weltraumtourismus teil

„Wir hatten einen schlechten Wert, als der CPI hereinkam, also versucht die Fed – die hinter der Acht steht – jetzt, der Kurve voraus zu sein und die Inflation einzudämmen, und das (Bewusstsein) treibt die Aktienmärkte an.“

Aufgrund der Vorsicht hinsichtlich neuer Wetten vor der Fed-Sitzung wurden am Montag, dem umsatzstärksten Tag in diesem Jahr, nur 9,58 Millionen Aktien an den US-Börsen gehandelt.

Der Fokus wird auch auf den neuen wirtschaftlichen Aussichten liegen, die zusammen mit der Grundsatzerklärung der Fed am Mittwoch um 14.00 Uhr ET (1800 GMT) veröffentlicht werden sollen. Weiterlesen

Die Befürchtungen einer Straffung durch die Fed haben den S&P 500 in diesem Jahr um 18,2 % nach unten geschickt, wobei kürzlich ein schrecklicher Gewinnbericht des Lieferunternehmens FedEx Corp. veröffentlicht wurde. (FDX.N), eine umgekehrte Zinsstrukturkurve für US-Staatsanleihen und Warnungen der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds vor einer bevorstehenden globalen Konjunkturabschwächung verschärfen die Probleme. Weiterlesen

Goldman Sachs hat seine US-BIP-Prognose für 2023 am späten Freitag gesenkt, da die Federal Reserve mutigere Prognosen ausspricht und davon ausgeht, dass die Arbeitslosenquote höher als zuvor erwartet wird.

„Die Fed wird weitermachen, wir werden am Mittwoch 75 Basispunkte bekommen, aber was danach passiert und ob sie nach Mittwoch pausieren oder nicht, wird der interessante Teil sein“, sagte Markman von Bel Air. .

Dow Jones Industriedurchschnitt (.DJI) Der Standard & Poor’s Index stieg um 197,26 Punkte oder 0,64 % auf 31.019,68 Punkte (.SPX) Er stieg um 26,56 Punkte oder 0,69 % auf 3.899,89 und den Nasdaq Composite (neunzehntes) Er fügte 86,62 Punkte oder 0,76 % auf 11.535,02 Punkte hinzu.

Siehe auch  Dow-Futures fallen nach Aufwärtsbewegung im Markt; Tesla kauft Batterien von Top EV Rival

Die meisten der 11 Sektoren des S&P 500 stiegen, die einzige Ausnahme war das Gesundheitswesen (.SPXHC)Rückgang um 0,6 %, beeinflusst durch einen Rückgang der Aktien von Moderna Inc., dem Hersteller von Impfstoffen Favorit folgen Einen Tag, nachdem Präsident Joe Biden in einem Interview mit CBS erklärt hatte, dass „die Pandemie vorbei ist“. Weiterlesen

Industrieaktien (.SPLRCI) Erholte sich nach einem starken Rückgang am Freitag um 1,4 %, während sich die Banken erholten (.SPXBK) Gewinnte 1,9 %. Apple Heavy-Technologie (AAPL.O) und Tesla Inc (TSLA.O) Er stieg um 2,5 % bzw. 1,9 % und gab damit dem S&P 500 und der Nasdaq den größten Schub.

Take-Two Interactive Software Inc (TTWO.O) Es schloss 0,7 % höher, nachdem es sich von einem Einbruch früher am Tag erholt hatte, weil bestätigt wurde, dass ein Hacker frühes Filmmaterial von Grand Theft Auto VI, dem nächsten Teil des meistverkauften Videospiels, durchsickern ließ. Weiterlesen

Unterdessen hat Knowbe4 Inc (KNBE.O) Es stieg um 28,2 % auf 22,17 $, den höchsten Schlusskurs seit dem 4. Mai, nachdem das Cybersicherheitsunternehmen Vista Equity Partners mitgeteilt hatte, es für 24 $ pro Aktie zu erwerben, und das Unternehmen mit 4,22 Milliarden $ bewertet hatte. Weiterlesen

Der S&P 500 erreichte ein neues 52-Wochen-Hoch und 28 neue Tiefs; Der Nasdaq verzeichnete 29 neue Hochs und 378 neue Tiefs.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Davek Jain und Shreyachi Sanyal in Bengaluru und David French in New York; Redaktion von Shunak Dasgupta, Anil de Silva und Lisa Schumaker

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Fed Powell: Inflation kann ohne „extrem hohe Sozialkosten“ gezähmt werden