Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Vereinigten Staaten schieden aus der Weltmeisterschaft aus und verloren gegen die Niederlande mit 3: 1

Die Vereinigten Staaten schieden aus der Weltmeisterschaft aus und verloren gegen die Niederlande mit 3: 1

AL-RAYAN, Katar (AP) – Christian Pulisic bedeckte sein Gesicht, als er ging. Tyler Adams, Weston McKinney und Clean Acosta versammelten sich zu einer Gruppenumarmung. Tim Weh, DeAndre Yedlin und Shawn Johnson saßen mit geöffneten Stollen in einem kleinen Kreis auf dem Feld.

„Es schmerzt uns nach einer so schweren Niederlage, wenn wir das Gefühl haben, wir hätten mehr haben können“, sagte Pulisic und brachte eine Stimme heraus, die knapp über einem Flüstern lag. „So wollen wir uns nicht noch einmal fühlen.“

Die USA kehren zur Weltmeisterschaft zurück Es endete am Samstag im Achtelfinale mit einer 1:3-Niederlage gegen die Niederlande. Während Orange seine Serie von ungeschlagenen Spielen auf 19 Spiele verlängerte und mit Argentinien ins Viertelfinale einzog.dachten die Amerikaner darüber nach, wie weit sie gekommen waren und wie kurz sie waren.

Defensivfehler bescherten den Niederländern einen Leckerbissen, wobei Memphis Depay in der 10. Minute und Daley Blind in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ein Tor erzielten.

Die Hoffnungen der USA keimten wieder auf, als eine Flanke von Pulisic in der 76. Minute den späten Fuß des in der zweiten Halbzeit eingewechselten Haji Wright traf, über Torhüter Andres Nobert hinweg ins Netz ging, aber Denzel Dumfries, benannt nach Schauspieler Denzel Washington, traf mit einem Volleyschuss in der 81. Minute nach Vorlage der ersten beiden Tore.

„Die amerikanische Öffentlichkeit sollte hoffnungsvoll sein“, sagte Greg Berhalter, der erste Spieler und Trainer der US-Nationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft. „Wenn man sich anschaut, wie wir spielen wollten und wie wir tatsächlich gespielt haben, muss es positiv sein.“

Siehe auch  Sparks erwirbt Derekah Hamby von Aces für die Rechte an Amanda Zahhoe B.

Die Vereinigten Staaten haben das Viertelfinale seit 2002 nicht mehr erreicht und schieden wie 2010 und 2014 im Achtelfinale aus.

Nachdem sich die US-Amerikanerin nicht für das Turnier 2018 qualifizieren konnte, war Yedlin als einzige auf der Liste noch die zweitjüngste Spielerin des Turniers mit durchschnittlich knapp über 25 Jahren.

„Sie wissen jetzt, dass das Gefühl, was sie verlieren könnten, nachdem sie so viel investiert haben, das Gefühl der Niederlage in der Vergangenheit, den zukünftigen Erfolg nur steigern kann“, sagte der 29-jährige Verteidiger.

Die Vereinigten Staaten haben seit 2002 bei der Weltmeisterschaft keine 12 Spiele gegen europäische Gegner gewonnen und seit Beginn des Turniers im Jahr 1930 einmal gewonnen und sieben in K.-o.-Runden verloren.

„Dieses Turnier hat wirklich viel Selbstvertrauen und viel Respekt für American Football und Fußball in unserem Land zurückgebracht“, sagte McKinney. „Ich denke, wir haben gezeigt, dass wir irgendwann Giganten sein können. Wir sind vielleicht noch nicht so weit, aber ich denke, wir sind definitiv auf dem Weg.“

Vor 44.846 Zuschauern im renovierten Khalifa International Stadium hatte Pulisic in der dritten Minute die Chance, die Vereinigten Staaten in Führung zu bringen. McKinney warf jedoch einen schlechten Takedown in die Box Seinen Schuss vom Startpunkt blockte Nobert mit dem linken Oberschenkel.

„Ich dachte, ich stünde im Abseits, als es passierte, aber ich habe den Ball trotzdem getroffen und gute Paraden gemacht“, sagte Pulisic.

Die Niederländer gingen in Führung, als Cody Gakbo den Ball auf der rechten Flanke zu Dumfries spielte. Depay sprintete in die Box, wo Adams ihn nicht aufspürte und Dumfries überquerte einmal eine Flanke, die Depay ins lange Zentrum von Matt Turner umleitete Für das erste Tor gegen die Vereinigten Staaten während der Spielrunde des Turniers.

Siehe auch  Justin Verlander, Astros beendet die Siegesserie der Yankees zu Hause

Blind traf in der ersten Minute der Nachspielzeit. Nach einem Einwurf bekam Dumfries eine Flanke um Adams herum und Blind schlug den späten Spieler Sergino Dest am Elfmeterpunkt für sein erstes Länderspieltor seit acht Jahren an den Ball..

Wright trat mit 67 Jahren ein Sein zweites Länderspieltor erzielte er mit einem außergewöhnlichen Schuss aus drei Metern, wecken die Hoffnungen der Vereinigten Staaten. Aber Dumfries wurde von Tim Ream und Anthony Robinson unbedeckt gelassen und köpfte eine Flanke von Blind aus sechs Metern zu seinem sechsten Tor.

„Wenn Sie mit einer Mannschaft spielen, die so hochkarätig ist, und ihnen drei oder vier Chancen geben, werden sie drei oder vier Chancen haben“, sagte Adams. „Wir können zeigen, dass wir bei einigen der besten Mannschaften der Welt bleiben können, einigen der besten Spieler der Welt, und das ist ein riesiger Fortschritt für den American Football.“

Die Spieler wollen das Feld zunächst gar nicht verlassen und mehr Zeit miteinander verbringen.

„Nur eine Perspektive einnehmen und über die Reise nachdenken“, sagte Yedlin. „Danke einfach der Erde. Nach jedem Training und Spiel versuchen wir, etwas zu tun, das sich Erdung nennt. Es hilft einfach, die Zukunft ins rechte Licht zu rücken, ob gut oder schlecht.“

Andere nahmen die Niederlage wortlos auf.

„Wenn man sich nur in dieser Umkleidekabine umsieht, ist die Stille ohrenbetäubend“, sagte Turner. „Wir alle wollen Momente schaffen, in denen sich die Menschen zu Hause in das Spiel verlieben können, und heute Abend war leider keiner dieser Nächte.“

aufsteigen

Allein Depay belegte mit 43 Toren den zweiten Platz in der niederländischen Torschützenliste und lag damit nur hinter Robin van Persies 50.

Siehe auch  DEFEKT: Kevin Magnussen kehrt 2022 mit Haas fantastisch in die F1 zurück

nächste

Die Amerikaner beginnen das Turnier 2026 mit einem Spiel gegen Serbien am 25. Januar in Los Angeles.

___

Berichterstattung über die AP-Weltmeisterschaft: https://apnews.com/hub/world-cup Und die https://twitter.com/AP_Sports