Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die US-Botschaft in Russland fordert die Amerikaner auf, das Land zu verlassen

Die US-Botschaft in Russland fordert die Amerikaner auf, das Land zu verlassen

Die US-Botschaft in Russland drängt die Amerikaner im Land, das Land zu verlassen, und warnt US-Bürger vor Reisen nach Russland, nachdem der russische Präsident Wladimir Putin die Einberufung von 300.000 Reservisten angeordnet hat, um den erschöpften Streitkräften in der Ukraine zu helfen.

Die Botschaft sagte in a Sicherheitsalarm Russland sagte am Mittwoch, es könne US-Bürger daran hindern, das Land zu verlassen, und Doppelbürger für den Militärdienst rekrutieren.

Beamte sagten, Russland könne sich auch weigern, die doppelte US-Staatsbürgerschaft anzuerkennen oder ihren Zugang zu konsularischer Unterstützung durch die USA einschränken.

Mehrere Flüge wurden gebucht und die Preise stiegen, nachdem Putin zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg die Einberufung von Reservisten angekündigt hatte. Die russischen Streitkräfte erlitten während des gesamten Krieges schwere Verluste, zumal die Ukraine Anfang dieses Monats einen Gegenangriff startete, bei dem sie Tausende von Quadratkilometern Territorium zurückeroberte.

Die US-Botschaft sagte am Mittwoch, dass Flüge sehr begrenzt und oft kurzfristig nicht verfügbar sind, Straßen- und Autorouten jedoch offen bleiben. Die Botschaft fügte hinzu, dass sie in ihrer Fähigkeit, US-Bürgern zu helfen, sehr begrenzt sei und die Menschen so schnell wie möglich unabhängige Vorkehrungen treffen sollten.

Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten Wartungauf Seite Auf seiner Website zur Bereitstellung von Informationen zu Geschäftsreisen außerhalb Russlands.

Beamte sagten auch, dass US-Bürger daran denken sollten, dass das Recht auf friedliche Versammlung und Meinungsfreiheit in Russland nicht garantiert sind, und alle sozialen oder politischen Proteste vermeiden und während der Proteste keine Sicherheitsfotos machen sollten. Die russischen Behörden nahmen Amerikaner fest, die an den Protesten teilgenommen hatten.

Siehe auch  Die Ukraine drängt auf die Befreiung aller Länder von Russland, fordert westliche Waffen

Nach Putins Ankündigung brachen in ganz Russland Proteste aus, und Hunderte von Menschen wurden von der Polizei festgenommen.

Die Botschaft sagte in der Sicherheitswarnung auch, dass US-Bürger einen korrekten Ausweis mit sich führen müssen, einschließlich eines aktuellen US-Passes und eines russischen Visums, und einen Notfallplan haben müssen, der nicht von der US-Hilfe abhängt.

Aktualisiert um 08:24 Uhr