Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Reaktion von Odell Beckham Jr. Zur Offline-Verletzung von WR Sterling Shepard: „Warum können wir nicht auf Rasen spielen?“

Die Reaktion von Odell Beckham Jr.  Zur Offline-Verletzung von WR Sterling Shepard: "Warum können wir nicht auf Rasen spielen?"
Getty Images

In den letzten zwei Minuten des Spiels am Montag zwischen Cowboys in Dallas Und die New Yorker Riesen, Sterling Shepherd, der Wide Receiver der Giants, ging eine Straße hinunter und fiel mit einer nicht verbundenen Knieverletzung. Shepherd erlitt keine Verletzungen und hatte niemanden um sich herum, als die Verletzung auftrat.

Sheppard wurde schließlich vom Feld genommen und, Seine Saison endete mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes.

Kurz nachdem Shepherd am Boden zerstört war, mischte sich Odell Beckham Jr., ein freier Agent, in die Situation ein. Er hat die sozialen Medien genutzt, um seine Überzeugung zu teilen, dass NFL-Teams ihre Spielflächen auf dem Rasen loswerden und vollständig auf dem Rasen spielen müssen, um schwere Verletzungen wie diese zu vermeiden.

„Werd einfach alles los, mein verdammter Bruder“, Beckham Tweet nach Shepherds Verletzung. „Milliarden haben dieses Spiel gestohlen und ich kann nicht verstehen, warum wir nicht auf dem Rasen spielen können. Das ist schwer. Gebete für meinen Bruder. Shxt tut mir im Herzen weh.“

Beckham, der von 2016 bis 2018 Teamkollege der Giants bei Shepard war, weiß nur zu gut, wie schnell die Zeit eines Spielers auf dem Platz auf einer synthetischen Spielfläche enden kann.

Während des Super Bowl LVI erlitt Beckham beim Spielen einen Kreuzbandriss Los Angeles-Rams Im SoFi-Stadion mit Kunstrasen. Beckham hat ihn auf dem Weg zurück zu einem sauberen Gesundheitszustand neu qualifiziert, aber er ist immer noch ein Free Agent mit drei Wochen der NFL-Saison 2022 in den Büchern.

Beckham ist nicht der einzige, der die Liga auffordert, nur noch Rasen zu verwenden. Im Jahr 2020, Präsident der NFL Players Association, JC Tretter Veröffentlichen Sie einen Artikel Die NFL musste Naturrasen-Spielflächen anstelle von Kunstrasen verwenden.

„Unser Beruf ist gefährlich genug, und die zunehmende Zahl von Verletzungen der unteren Extremitäten im Zusammenhang mit dem Spielfeld, auf dem wir spielen müssen, ist inakzeptabel“, sagte Tritter. „Die NFLPA fordert die Teams auf, künstliche Übungs- und Spielfelder in Naturrasenplätze umzuwandeln. “ . „Mittlerweile bemühen wir uns im Auftrag unserer Spieler darum, bessere Sicherheitsstandards und Testmethoden für Kunstrasen zu entwickeln. Es gibt Raum für Innovationen bei Kunstrasenherstellern, aber auch das Verletzungsrisiko auf dem Rasen spiegelt die Risiken auf dem Rasen wider.“ Das Spielen auf dem Rasen ist nicht im besten Interesse unserer Spieler.“

Nur die Zeit wird zeigen, ob die Wünsche der Spieler in Erfüllung gehen.

Siehe auch  2022 Big Ten Tournament Arc, Zeitplan: Live-Updates, College-Basketball-Ergebnisse, Arcs und Tabellen