April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Zeitplan für das Final Four der NCAA-Männer: UConn trifft im späten Slot auf Alabama

Zeitplan für das Final Four der NCAA-Männer: UConn trifft im späten Slot auf Alabama

Da NC State am Sonntagabend einen weiteren Schritt in den Cinderella-Glasschuh macht, wurde das NCAA-Männerturnier 2024 offiziell auf vier Teams reduziert. Das Endspiel findet am Samstag, 6. April, statt.

NC State trifft im ersten Spiel des Tages auf Purdue. Der Anstoß ist für 18:09 Uhr ET geplant. Während sich das an Nummer 11 gesetzte Wolfpack im Laufe seines Turnierverlaufs zu einem nationalen Liebling entwickelt hat, sind die an Nummer 1 gesetzten Boilermakers mit mehreren hart erkämpften Siegen über Elitegegner an die Spitze aufgestiegen.

Der Kampf wird nicht nur zwischen Cinderella und Power stattfinden, sondern auch zwischen stilistischen Gegensätzen. Der große Mann von NC State, DJ Burns Jr., wird gegen Zach Eddy, das Wolkenkratzerzentrum von Purdue, antreten, und Wolfpack-Zündkerzenwächter DJ Horn wird im South and Midwest Quarters Champions-Wettbewerb gegen den Maestro der Boilermakers, Braden Smith, antreten.

Später in der Nacht werden UConn und Alabama um 20:49 Uhr ET einen Tipp geben. Die Huskies gingen als Topgesetzte in das Turnier und haben auf dem Weg zu ihrem zweiten Final Four in Folge jeden Gegner besiegt, zuletzt einen 30:0-Sieg gegen Illinois im Elite Eight. Die Crimson Tide haben ihre starke Offensive die ganze Saison über genutzt und in aufeinanderfolgenden Spielen 89 Punkte erzielt, um sich einen Platz im Final Four zu sichern, darunter Siege über Nr. 1 North Carolina und Nr. 6 Clemson am Samstagabend.

Während UConn versucht, als erstes Team seit den Gators 2007 zwei aufeinanderfolgende NCAA-Turniere zu gewinnen, war Alabama noch nie zuvor dabei. The Crimson Tide schafften es zum zweiten Mal in der Schulgeschichte in die Elite Eight und werden in dieser Saison zum ersten Mal im Final Four spielen.

Siehe auch  Das Momentum baut sich auf, um das Spiel Bills-Bengals abzusagen

Purdue erreichte das Final Four zuletzt 1980 und NC State erreichte diesen Punkt zuletzt 1983.

Beide Final Four-Spiele werden in Glendale, Arizona, ausgetragen und auf TBS übertragen.

Die Gewinner jedes Final Four-Spiels werden im nationalen Meisterschaftsspiel gegeneinander antreten, das für Montag, den 8. April, um 21:20 Uhr geplant ist.

Pflichtlektüre

(Foto: Jimmy Sabaugh/NCAA Images über Getty Images)