August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die letzten Überbleibsel von Facebooks Verschlüsselungsprojekt wurden am 1. September heruntergefahren

Die letzten Überbleibsel von Facebooks Verschlüsselungsprojekt wurden am 1. September heruntergefahren

Das Diem-Logo, früher bekannt als Libra, wird auf dem Smartphone-Bildschirm mit dem Facebook-Logo im Hintergrund angezeigt.

Büffel Junchar | SOPA-Fotos | LightRocket über Getty Images

tot Es plant, seine digitale Brieftasche Novi am 1. September zu schließen, nur elf Monate nach dem Debüt des Unternehmens, das früher als Facebook bekannt war.

Das Unternehmen kündigte den nächsten Schließtag an Nov. Websiteum Kunden darüber zu informieren, dass „Novi Beta bald abläuft“ und nach diesem Datum nicht mehr zur Verwendung zur Verfügung steht.

Meta sagte, dass Novi-Benutzer ihr verbleibendes Guthaben auf ihren Novi-Konten vor dem Abschlussdatum abheben müssen. Das Unternehmen sagte, die Leute könnten entweder ihr Restguthaben auf ihr Bankkonto überweisen oder digitales Geld gegebenenfalls als Bargeld abheben.

Novi-Benutzer können nach dem 1. September nicht mehr auf ihr Konto zugreifen, was bedeutet, dass sie keine Kontoinformationen wie ihren Transaktionsverlauf abrufen können.

Das Unternehmen veröffentlichte Novi im vergangenen Oktober in einer sogenannten Beta- oder Beta-Version mit Hilfe einer Kryptowährungsbörse Königin-Stück. Coinbase hat bei dem Projekt als „Depotpartner“ von Meta fungiert und digitale Speicher- und Sicherheitstechnologien bereitgestellt, um der Novi-App zu helfen, das Geld der Menschen zu sichern, teilte die Kryptowährungsbörse im Oktober mit Blogbeitrag des Unternehmens.

Damals bot Meta Novi als einfache Möglichkeit an, Geld mit Hilfe der Kryptowährung Paxos Dollar oder USDP, einer Stablecoin, zu senden und zu empfangen. An einem Punkt plante Meta, eine digitale Währung Diem auszugeben und zu akzeptieren, die von einer von Facebook geführten Vereinigung in Verbindung mit der Novi-Brieftasche unterstützt wurde.

Das Diem-Kryptoprojekt, das von der von Meta unterstützten Diem Association beaufsichtigt wird, wurde jedoch von den Aufsichtsbehörden intensiv geprüft, was zu seinem Untergang führte. Projektleiter David Marcus, Im vergangenen November gab er seinen Abschied von Facebook bekannt. Im Januar erwarb die kryptofokussierte Bank Silvergate das gesamte mit Diem verbundene geistige Eigentum und alle Vermögenswerte von der Diem Association, was einen großen Rückschlag für Meta darstellte.

Siehe auch  Bezos: Der Desinformationsrat sollte Bidens Tweet untersuchen

„Obwohl wir erhebliches positives Feedback zum Design des Netzwerks erhalten haben, wurde aus unserem Dialog mit den Bundesbehörden klar, dass das Projekt nicht vorankommen konnte“, sagte Stuart Levy, CEO von Diem. Aussage rechtzeitig. „Infolgedessen war der beste Weg nach vorne, die Vermögenswerte der Deem-Gruppe zu verkaufen, wie wir es heute mit Silvergate getan haben.“

Seitdem ist die Stablecoin inmitten eines breiteren Abschwungs auf dem Kryptowährungsmarkt einer intensiven Prüfung unterzogen worden. Mai Einsturz eines unterirdischen TanksInvestoren und Aufsichtsbehörden, die ihre Bindung an den Dollar verloren haben, sind besorgt, dass bestimmte Arten von Stablecoins möglicherweise nicht die Unterstützung haben, die erforderlich ist, um sich in einem betriebsbereiten Zustand zu erholen.

Meta-Aktien liegen im nachbörslichen Handel bei 160,00 $.