Dezember 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Konzerte von Roger Waters in Polen wurden nach einem Brief an Olena Zelenska abgesagt

Die Konzerte von Roger Waters in Polen wurden nach einem Brief an Olena Zelenska abgesagt

Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, ist in Polen in Kontroversen verwickelt, wo seine Kommentare, die das ukrainische politische Establishment teilweise für die russische Invasion verantwortlich machen, anscheinend zur Absage von zwei seiner Konzerte in Krakau geführt haben.

Waters, der Rockmusiker, der vor allem für seine Arbeit an Pink Floyds Album „The Wall“ von 1979 bekannt ist, sollte vom 21. bis 22. April im Rahmen seiner Solo-Abschiedstournee mit dem Titel „This Isn’t a Gambit“ in Krakau auftreten.

Die Veranstaltungsorte haben die Shows jedoch nach dem Austausch von Waters mit der ukrainischen First Lady Olena Zelenska in den letzten Wochen abgesagt – wobei Waters auch potenzieller Kritik des Stadtrats von Krakau ausgesetzt ist, nachdem ein Mitglied einen Antrag gestellt hatte, ihn zur Persona non grata zu erklären.

Waters, der viel über außenpolitische Themen spricht und das ist er auch Kontroversen sind deswegen nicht fremdsagte am Samstag in a Aussage Diese Absage seiner polnischen Shows „wäre ein trauriger Verlust für mich“.

Elton John „überrascht“ und weinte, nachdem Biden ihn mit einer Medaille überrascht hatte

Anfang September veröffentlichte Waters eine Akte Ein offener Brief an ZelenskaEhefrau des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Darin äußerte Waters Zweifel an ihrer Behauptung gegenüber der BBC, dass mehr Unterstützung für die Ukraine den Krieg schneller beenden würde.

„Ich schätze, das hängt davon ab, was Sie mit ‚Unterstützung der Ukraine‘ meinen? Wenn Sie mit ‚Unterstützung der Ukraine‘ die fortgesetzte Waffenlieferung des Westens an die Armeen der Regierung in Kiew meinen, dann liegen Sie leider tragisch falsch.“

Waters beschuldigte die Vereinigten Staaten, ein Interesse an einer Verlängerung des Krieges zu haben, und sagte, die „Ultranationalisten“ der Ukraine würden „eine Reihe von roten Linien verletzen, die Ihre russischen Nachbarn über mehrere Jahre hinweg so deutlich gezogen haben“. Union, „die Ukraine auf den Weg bringen“. zu diesem verheerenden Krieg“ – Eine Aussage, die von vielen als Schuldzuweisung an das Opfer interpretiert wurde.

Siehe auch  Der Trailer zu Black Panther 2 wurde veröffentlicht, wobei die Besetzung ohne den verstorbenen Chadwick Boseman voranschreitet

Zelenska Rose auf Twitter Waters sollte fragen [Russian President Vladimir Putin] Für Frieden. Nicht die Ukraine.“

Die First Lady der Ukraine beschreibt die Kriegsverluste in der Familie Zelensky

regelmäßig wässern Vertritt aufrührerische politische Ansichten. Kürzlich, a Video Bei seinen Konzerten bezeichnete er Präsident Biden als „Kriegsverbrecher“.

Im Gegensatz dazu veröffentlichte Pink Floyd, das von Waters Mitte der 1980er Jahre in einer scharfen Trennung zurückgelassen wurde, dieses Jahr einen Song zur Unterstützung der Ukraine. „Hey, steh auf,“ Ihre erste neue Musik seit mehr als zwei Jahrzehnten. Das Lied zeigt den ukrainischen Sänger Andrei Khlevniuk, der eine ukrainische Hymne singt, und der Erlös aus dem Verkauf war für humanitäre Hilfe bestimmt.

Polen ist seit der russischen Invasion einer der stärksten Verteidiger der Ukraine – mit der es eine gemeinsame Grenze hat. Du hast mit Abstand die Größte Die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge in Europa O. hat zugesagt Gespendete Hilfe für Kiew Auf einem Niveau, das den Verpflichtungen entspricht oder in einigen Fällen sogar übertrifft, die von Ländern mit viel stärkeren Volkswirtschaften eingegangen wurden.

Polen umarmt den Westen inmitten der Ukraine-Krise nach Jahren der Trennung

Unterhaltungsplattform am Sonntag Live Nation Polska und Konzertort Die Tauron Arena Krakau teilte in einer gemeinsamen einzeiligen Erklärung mit, dass sie „das Konzert von Roger Waters abgesagt“ haben. Sie nannten keinen Grund, und einige polnische Medien berichteten darüber Der Waters-Direktor beschloss, sich zurückzuziehen. Waters bestritt diese Gerüchte in seiner Erklärung am Sonntag.

Diese Woche sollte der Krakauer Stadtrat über einen Vorschlag abstimmen Den Charakter von Waters für unerwünscht erklären, berichtete die Associated Press. Der Vorschlag wurde von Bundeskanzler Lukasz Wantuch gemacht, der Laut Deutsche WelleZuvor schrieb er in den sozialen Medien, es wäre „eine Schande für unsere Stadt“, wenn Waters dort auftreten dürfte. Berichten zufolge fügte er hinzu: „Lasst ihn in Moskau singen.“

Siehe auch  Co-Creator spricht über Effekte und Bösewichte

Wanch reagierte am frühen Montag nicht auf eine Bitte um Stellungnahme der Washington Post.

„Wenn Herr Łukasz Wantuch sein Ziel erreicht und meine bevorstehenden Konzerte in Krakau abgesagt werden, ist das ein trauriger Verlust für mich“, sagte Waters in seiner Erklärung. „Ich habe mich darauf gefreut, meine Liebesbotschaft mit den Menschen in Polen zu teilen, etwas, das ich in meiner über fünfzigjährigen Karriere auf vielen Tourneen getan habe.“

Der Krieg in der Ukraine: Was Sie wissen müssen

Letzte: Der russische Präsident Wladimir Putin kündigte am 21. September in einer Rede an die Nation eine „teilweise Mobilisierung“ von Truppen an und bezeichnete den Schritt als einen Versuch, die russische Souveränität gegen einen Westen zu verteidigen, der versucht, die Ukraine als Instrument zu nutzen, um „Russland zu spalten und zu zerstören“. . . Folge uns Live-Updates hier.

Kampf: Der erfolgreiche ukrainische Gegenangriff erzwang in den letzten Tagen einen großen russischen Rückzug aus der nordöstlichen Region Charkiw, als Truppen aus den Städten und Dörfern flohen, die sie seit den frühen Kriegstagen besetzt hatten, und große Mengen militärischer Ausrüstung zurückließen.

Annexionsreferenden: Russische Nachrichtenagenturen berichteten, dass die völkerrechtswidrigen Interimsreferenden vom 23. bis 27. September in den abtrünnigen Regionen Luhansk und Donezk in der Ostukraine stattfinden sollen. Die von Moskau ernannte Regierung in Cherson wird ab Freitag ein weiteres Referendum in Etappen abhalten.

Bilder: Fotografen der Washington Post sind seit Kriegsbeginn vor Ort. Hier sind einige ihrer stärksten Werke.

Wie kannst du helfen: Hier sind die Möglichkeiten, wie diejenigen in den Vereinigten Staaten es tun können Helfen Sie mit, das ukrainische Volk zu unterstützen neben Was Menschen weltweit spenden.

Siehe auch  Grüße an Atlantic Records. Sie haben uns überholt.

Lesen Sie unsere vollständige Berichterstattung über Russland- und Ukraine-Krise. Bist du auf Telegram? Abonniere unseren Kanal Für Updates und exklusive Videos.