Januar 29, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Broncos feuerten zwei Trainer, nachdem sie sich von Cheftrainer Nathaniel Hackett getrennt hatten

Die Denver Broncos Sie liquidierten weiterhin ihren Trainerstab und kündigten zwei weitere Kündigungen an, nachdem sie am Montag Cheftrainer Nathaniel Hackett entlassen hatten.

Das Team gab bekannt, dass Special Teams Coordinator Dwayne Stokes und Offensive Line Coach Butch Barry von ihren Aufgaben entbunden wurden.

Es war das erste Mal in seiner Trainerkarriere, dass Stukes Koordinator eines Teams war.

es war der Los Angeles-RamsAssistenztrainer für Spezialteams während der Saison 2021, die zu einem Super Bowl-Sieg über die Cincinnati Bengals führte.

Klicken Sie hier für mehr Sportberichterstattung auf FOXNEWS.COM

Der Koordinator der Spezialteams, Dwayne Stokes, wird am 27. April 2022 im UCHealth Training Center in Centennial, Colorado, während des Trainings eine Übung leiten. Es war der dritte Tag des Minicamps für die Denver Broncos.
(RJ Sangosti/MediaNews Group/The Denver Post über Getty Images)

Die Stukes haben sich den Broncos-Aufstieg bereits vor Beginn dieser Saison verdient, werden aber jetzt nach einem neuen Team suchen, dem sie beitreten können.

Wie die Stukes stieg auch Barry in dieser Saison bei den Broncos auf, nachdem er in der vergangenen Saison als Assistenztrainer der Offensive Line für die San Francisco 49ers gedient hatte.

Barry war während der Saison 2019 Offensive Line Coach an der University of Miami und gleichzeitig Senior Analyst bei Green Bay Packer während der Kampagne 2020.

DENVER BRONCOS Fire Chief Coach Nathaniel Hackett hat einen Rekord von 4-11

Es ist ein interessanter Schritt der Broncos, diese Schritte voranzutreiben, da noch zwei Spiele auf dem Zeitplan stehen. Aber nachdem Hackett jetzt gegangen ist und Jerry Rosberg als Interims-Cheftrainer übernommen hat, hat Denver eindeutig nichts dagegen, jetzt einige Änderungen vorzunehmen.

Siehe auch  Melvin Gordon verabschiedete sich auf die süßeste Art und Weise von den Broncos

Offensivkoordinator Justin Otten und Defensivkoordinator Ejiro Eveiro, die beide Berichten zufolge den Interimstrainerposten abgelehnt haben, bleiben vorerst im Gebäude.

Trainer Nathaniel Hackett von den Denver Broncos schaut am 02. Oktober 2022 im Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada, im zweiten Viertel gegen die Las Vegas Raiders zu.

Trainer Nathaniel Hackett von den Denver Broncos schaut am 02. Oktober 2022 im Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada, im zweiten Viertel gegen die Las Vegas Raiders zu.
(Jeff Butari / Getty Images)

Die kleine Hausräumung der Broncos folgt auf eine 51:14-Blowout-Niederlage gegen die Rams am Weihnachtstag, ein Spiel, in dem Russell Wilson drei Interceptions warf und Los Angeles in jeder Offensive, die sie zusammengestellt haben, ein Tor erzielte.

Die Broncos stehen jetzt mit 4-11 in der Saison und sind bereits aus den Playoffs ausgeschieden. Um die Sache noch schlimmer zu machen, werden sie in der ersten Runde des diesjährigen Drafts nicht so bekannt sein, da sie in der vergangenen Saison eine Schiffsladung Draft-Kapital und mehr ausgegeben haben, um Wilson zu schnappen.

Broncos wählen Jerry Rosberg als vorläufigen Cheftrainer, nachdem sie Nathaniel Hackett gefeuert haben: Bericht

Sie haben ihn auch für eine satte fünfjährige Verlängerung in Höhe von 245 Millionen US-Dollar unter Vertrag genommen, wobei 165 Millionen US-Dollar garantiert sind.

In einer Erklärung sagte Greg Penner, Eigentümer und CEO von Broncos: „Nach ausführlichen Gesprächen mit George [Paton] Und unsere Eigentümergruppe hat entschieden, dass die neue Richtung letztendlich im besten Interesse der Broncos sein würde.“

Klicken Sie hier für die FOX NEWS-App

„Diese Änderung wurde nun aus Respekt vor allen Beteiligten vorgenommen und ermöglicht es uns, sofort mit der Suche nach einem neuen Cheftrainer zu beginnen. Wir erkennen und schätzen die Meisterschaftsgeschichte dieser Organisation und verstehen, dass wir diesen Standard nicht erfüllt haben. Unsere Fans verdienen viel.“ besser, und ich kann nicht genug über ihre Loyalität in solchen Zeiten sagen, wie Dies ist eine schwierige Zeit für unser Team.