Mai 26, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Die Amtsenthebung von Donald Trump ist eine gute Nachricht für Joe Biden“

„Die Amtsenthebung von Donald Trump ist eine gute Nachricht für Joe Biden“

MSeine beispiellose Art und intensive Medienberichterstattung sowohl in New York als auch in Mar-a-Lago (Florida) am 4. April, der Anklage gegen Donald Trump im Fall Stormy Daniels, scheinen die amerikanische Politik nicht grundlegend verändert zu haben. Terrain. Der ehemalige Präsident wird beschuldigt, vierunddreißig Fälle von Betrug begangen zu haben, um das Schweigen dieser ehemaligen Pornodarstellerin zu erkaufen. Seine Anwälte werden alles daran setzen, den ursprünglich für Anfang 2024 geplanten Prozessbeginn hinauszuzögern.

Donald Trump ist jedoch in andere Fälle verwickelt, die schwerwiegender erscheinen: In Georgia setzte er republikanische Beamte im Jahr 2020 unter Druck, gefälschte Stimmen zu finden, um das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen in diesem Staat zu ändern. Er weigerte sich, geheime Dokumente zurückzugeben, nachdem er das Weiße Haus verlassen hatte. Schließlich könnte Herr Trump im Fall des Angriffs auf das Kapitol am 6. Januar 2021 wegen Rebellion oder Volksverhetzung gegen die Vereinigten Staaten angeklagt werden. Das sind 14e Die Änderung der US-Verfassung sieht eine lebenslange Disqualifikation vor.

Auch wenn der Fall Stormy Daniels fast zweitrangig erscheint, durchbricht die Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten eine Sackgasse, die es einfacher machen könnte, in den kommenden Monaten weitere Anklagepunkte zu erheben.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Donald Trump und Gerechtigkeit: Andere Ermittlungen, die den ehemaligen US-Präsidenten bedrohen

Inzwischen hat Hr. Trump präsentiert sich als Opfer einer politischen Untersuchung. Seine Gruppen haben auch eine Spendenaktion zu diesem Thema gestartet 10 Millionen Dollar (9,1 Millionen Euro) seit der offiziellen Bekanntgabe der Anklage am Donnerstag, den 30. März. Sie sind sogar so weit gegangen, 36-Dollar-T-Shirts mit Stirnbändern mit einem anthropomorphen Foto von Donald Trump anzubieten. „unschuldig“ – Natürlich eine Montage, bei der die Formalität des „Fahndungsfotos“ eingespart wurde, als der ehemalige Präsident im Gerichtsgebäude ankam.

Siehe auch  In Rom führt der Kreuzweg am Karfreitag einen Russen und einen Ukrainer zusammen und ist umstritten

Nominierungswettbewerb

Diese Haltung funktioniert mit der trumpistischen Basis, erweitert sie aber nicht. Laut der Umfragegruppe FiveThirtyEight ist Mr. Die Meinung der Amerikaner zu Trump bleibt größtenteils negativ, wobei etwa 55 % eine positive Meinung haben, verglichen mit 38 % bis 40 %.

Auf der anderen Seite ist unter den republikanischen Wählern Mr. Es hat sich bestätigt, dass Trump bereits einen sehr deutlichen Vorsprung vor seinem Rivalen Ron DeSantis hat: Mit 57 Prozent der Stimmenpräferenzen liegt er 30 Punkte vor dem Gouverneur von Florida. Die republikanischen Vorwahlen beginnen im Frühjahr 2024.

Sie sollten 57,75 % dieses Artikels lesen. Das Folgende ist nur für Abonnenten.