Juni 23, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der SVB-Ausfall wird sich über Jahre hinweg auf die Technologie auswirken

Der SVB-Ausfall wird sich über Jahre hinweg auf die Technologie auswirken
  • Der Zusammenbruch der Silicon Valley Bank wird sich in den kommenden Jahren wahrscheinlich in der gesamten Technologielandschaft weltweit bemerkbar machen.
  • Investoren, die mit CNBC sprachen, sagten, dass es Probleme für Startups geben könnte, die versuchen, auf ihre Gelder und Kreditlinien zuzugreifen, um Arbeiter zu bezahlen.
  • Experten zufolge müssen Startups möglicherweise auch den Gürtel enger schnallen, während andere aufgrund mangelnden Zugangs zu Finanzierung untergehen könnten.

Analysten und Investoren sagten, dass der Zusammenbruch der Silicon Valley Bank in den kommenden Jahren Auswirkungen auf die Technologielandschaft haben könnte.

Nikolaus Leibniz | Anadolu Agentur | Getty Images

Die Silicon Valley Bank war das Rückgrat vieler Startups und Risikokapitalfonds auf der ganzen Welt. Die Auswirkungen seines Zusammenbruchs, des größten Bankenzusammenbruchs seit der Finanzkrise von 2008, werden in den kommenden Jahren wahrscheinlich in der gesamten Technologielandschaft weltweit zu spüren sein.

„Da SVB im Kern der Pate des Bankensystems des Silicon Valley in den letzten Jahrzehnten in der Tech-Welt war, glauben wir, dass die negativen Auswirkungen dieses historischen Absturzes unzählige Auswirkungen auf die Tech-Welt in der Zukunft haben werden“, sagt Dan Ives, Analyst bei Das teilte Wedbush Securities in einer Notiz am Dienstag mit.

Der Zusammenbruch von SVB begann letzte Woche, als das Unternehmen sagte, es müsse 2,25 Milliarden US-Dollar aufbringen, um seine Bilanz zu stützen. Risikokapitalfirmen baten ihre Portfoliounternehmen, Geld von der Bank abzuheben, und andere Kunden wollten ihr Geld bekommen, bevor es unmöglich wurde, es zu bekommen. Dies löste effektiv die Bank aus.

Die Bank war gezwungen, Vermögenswerte, hauptsächlich Anleihen, mit riesigen Verlusten zu verkaufen.

Die US-Aufsichtsbehörden haben die SVB am Freitag geschlossen und die Kontrolle über ihre Einlagen übernommen. Am Sonntag sagten die Aufsichtsbehörden dann, dass SVB-Einleger auf ihre Gelder zugreifen können, um weitere Infektionen zu stoppen.

Siehe auch  Der Wert der chinesischen Exporte nimmt aufgrund sinkender Preise stark ab

Laut Investoren und Analysten, die mit CNBC sprachen, hat der Ring jedoch das Potenzial, die Technologiewelt in vielerlei Hinsicht zu beeinflussen, von der Schwierigkeit für Startups, Geld zu beschaffen, bis hin zu Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell ändern müssen.

SVB war wichtig für das Wachstum der Technologiebranche, nicht nur in den USA, sondern in Ländern wie Europa und sogar China.

Die 40-jährige Institution war eng mit der Technologiewelt verbunden, die traditionelle Bankdienstleistungen sowie Finanzunternehmen anbot, die für traditionelle Kreditgeber als zu riskant galten. Darüber hinaus stellte die SVB weitere Dienstleistungen wie Kreditlinien und Kreditlinien für Startups zur Verfügung.

In guten Zeiten ging es dem SVB gut. Aber im vergangenen Jahr hat die US-Notenbank die Zinsen erhöht, was dem einst hochfliegenden Technologiesektor geschadet hat. Das Finanzierungsumfeld wird für Startups in den USA, Europa und anderswo schwieriger.

Der Zusammenbruch der SVB ist für unerfahrene Anleger zu einer wirklich schwierigen Zeit gekommen.

„Diese ganze Silicon-Valley-Bank-Sache ist das Letzte, was wir brauchen, und es war völlig unerwartet“, sagte Ben Harburg, geschäftsführender Gesellschafter des in China ansässigen Risikokapitalfonds MSA Capital, gegenüber CNBC.

Startups mussten ihren Griff verschärfen, während Technologiegiganten Zehntausende von Mitarbeitern entlassen mussten, um Kosten zu senken.

In einem solchen Umfeld spielte die SVB eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung von Kreditlinien oder anderen Instrumenten, die es Startups ermöglichten, ihre Mitarbeiter zu bezahlen oder schwierige Zeiten zu überstehen.

„Die Silicon Valley Bank war in diesem Sektor sehr paternalistisch und bot Gründern nicht nur Gehaltsabrechnungen und Kredite gegen ihre illiquiden Kredite an, sondern auch Kreditlinien. Viele dieser Unternehmen hatten bereits Probleme bei der Beschaffung von Eigenkapital und waren auf diese Linien angewiesen ihre Landebahn verlängern“, „um Bargeld über die Rezession hinaus zu drängen, die wir alle erwarten.“ Das sagte Matt Higgins, CEO von RSE Ventures, am Dienstag in der Sendung „Street Signs Asia“ von CNBC.

Siehe auch  Zu den Gläubigern von FTX gehören Goldman Sachs, die New York Times und Netflix

„Das hat sich über Nacht verflüchtigt und kein anderer Kreditgeber wird einspringen, um diese Schuhe zu füllen.“

Paul Brody, globaler Blockchain-Leiter bei EY, sagte am Montag gegenüber CNBC, dass eine Kryptofirma namens POAP, die sein Freund leitet, die Hälfte der Firmengelder in SVB eingesperrt hat und sie nicht bekommen kann. Der Betrag in der SVB ist „mehr, als die Gehaltsabrechnung abdecken kann“, was darauf hindeutet, dass es schwierig sein könnte, Mitarbeiter zu bezahlen. Ein Unternehmenssprecher stand nicht sofort für eine Stellungnahme zur Verfügung, und CNBC war nicht in der Lage, Brodys Kommentare unabhängig zu überprüfen.

Der Zusammenbruch der SVB dürfte auch Start-ups dazu veranlassen, sich auf die Rentabilität zu konzentrieren und disziplinierter mit ihren Ausgaben umzugehen.

„Unternehmen müssen neu denken, wie sie über ihr Geschäft denken“, sagte Adam Singulda, CEO von Taboola, am Montag gegenüber „Last Call“ von CNBC.

In den nächsten drei Jahren wird es weitere Unternehmensumstrukturierungen geben, obwohl einige verschoben wurden, sagte Hussein Kanji, Gründungspartner von Hoxton Ventures in London.

„Ich sehe viel ‚Wirf die Dose auf die Straße‘-Verhalten und es ist einfach nicht hilfreich. Mach die schwierigen Dinge und zögere oder schiebe nicht auf, es sei denn, es gibt einen guten Grund dafür. Mach die Dinge nicht oft einfacher in der Zukunft, nur weil Sie es wollen“, sagte Kanji Channel 2. CNBC per E-Mail.

Es könnte weitere Kernschmelzen geben, sagte Ives von Wedbush und fügte hinzu, dass Tech-Startups in der Frühphase mit schwachen Händen möglicherweise verkaufen oder schließen müssen.

„Die Auswirkungen der letzten Woche werden unserer Meinung nach in den kommenden Jahren erhebliche Auswirkungen auf die Technologielandschaft und das Silicon Valley haben“, sagte Ives am Sonntag in einer Notiz.

Siehe auch  Wendy's wurde verklagt, nachdem eine Frau ins Krankenhaus eingeliefert wurde, weil sie einen Burger gegessen hatte

— Rohan Goswami und Ari Levy von CNBC haben zu diesem Bericht beigetragen.