Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Long Snapper Mason Arnold aus dem US-Bundesstaat Ohio betritt das Transfergate

Ein neues Jahr bringt neue Anfänge für Mason Arnold.

Die Buckeyes beginnen mit Long Snappern, um die Saison zu beenden, bestätigte ein Programmsprecher, als er nach der Niederlage des Bundesstaates Ohio im Peach Bowl das Transfertor betrat. Elf Krieger Sonntag.

Der aus Tampa, Florida, stammende Arnold war ein Rekrut ohne Rang an der Carrollwood High Day School, wurde aber von Kornblue Kicking in der Klasse von 2021 als Long Snapper Nr. 6 eingestuft. Seine Karriere begann an der Ohio State, als er ein eingeladener Walk- an das Team vor dem Herbstlager der letzten Saison.

Nachdem sich der Veteran Bradley Robinson am Ende der Saison im Spiel des Teams in Woche 8 gegen Iowa State eine Knieverletzung zugezogen hatte, wurde Arnold in eine Startrolle bei Ohio State gedrängt. Er trat in den letzten sechs Spielen der Saison 2022 der Buckeyes auf, einschließlich der 42: 41-Niederlage des Teams gegen Georgia im College Football Playoff-Spiel am Silvesterabend.

Die Nachricht, dass Arnold das Tor betritt, folgt der Hinzufügung von Ryan Day und seinen Mitarbeitern Long Snapper John Ferelman als Transferstipendium Am 17. Dezember startete Ferelman 2022 als Redshirt-Neuling im Bundesstaat Arizona, nachdem er sein erstes Jahr bei den Sun Devils als Redshirt absolviert hatte.

Ferelmans Aufnahme in den Spezialistenraum hätte dem Staat Ohio drei Long Snappers auf dem Kader 2023 beschert, da der gebürtige Phoenix, Arizona, Arnold und seine Teamkollegen Max Lomonico auf dieser Position begleiten wird, wobei alle drei Spieler im zweiten Jahr mit drei Jahren verbleibender Spielberechtigung sind .

Arnold Ferelmans Transfer lässt Lomonico in der nächsten Saison um die Startrolle bei Long Snapper kämpfen, eine Rivalität, die sofort beginnt, wenn der Bundesstaat Ohio nach der Niederlage gegen die CFP Bulldogs auf das nächste Jahr blickt.

Siehe auch  Paralympische Winterspiele: Russische und weißrussische Athleten nehmen nach mehreren Protesten nicht mehr an den Spielen 2022 teil, sagt IPC