Juni 20, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Lehrer wird vermisst, nachdem er beim Surfen von einem Hai angegriffen wurde

Der Lehrer wird vermisst, nachdem er beim Surfen von einem Hai angegriffen wurde

Nachricht

15. Mai 2023 | 15:18 Uhr

Ein Lehrer einer beliebten Schule wurde am Samstag vermisst und wird vermutlich getötet, nachdem er beim Surfen vor der Südküste Australiens von einem Hai angegriffen wurde.

Simon Baccanello, 46, befand sich unter mehr als einem Dutzend Surfern, darunter auch Kindern, am Walkers Rock Beach auf der Eyre-Halbinsel – einem Gebiet, das ein Einheimischer als „großes weißes Gebiet“ bezeichnete –, als er angeblich von einem der Surfer angegriffen wurde Raubtiere.

Zeugen sagte dem Lokalsender 7NEWS dass Baccanello in seinen letzten Momenten versuchte, andere vor dem Hai zu retten, als er sich der Gruppe näherte und seinen Surfkollegen sagte: „Mach dir keine Sorgen, geh an Land.“

Jayden Millar, der während des Hai-Angriffs unter den Surfern im Wasser war, sagte, er habe Pacanello „grab“ gesehen, was bedeutete, dass der Surfer von seinem Brett gestoßen und so tief unter Wasser gezogen wurde, dass sein Brett aufrichtete und wie ein Grabstein stehen blieb. .

Simon Pacanello, 46, ein beliebter Lehrer aus Elliston, Südaustralien, wurde Berichten zufolge am Samstag beim Surfen von einem Hai angegriffen.
Familienbulletin
Polizei und Rettungskräfte verbrachten das Wochenende mit der Suche nach der Eyre-Halbinsel und nahmen die Suche nach Pacanello am Montag wieder auf.
7News Australien

Miller ist weg Sagen Sie es Adelaide Advertiser. „[We] Ich sah den Hai von hinten zuschlagen. Offensichtlich verließ der Hai es, kam zurück und nahm es zum dritten Mal.

Der brutale Angriff ereignete sich etwas mehr als 100 Fuß vom Ufer entfernt.

Pacanello wurde seitdem nicht mehr gesehen und die Polizei ging davon aus, dass er tot ist.

Ein Stück Neoprenanzug und Styroporstücke, die möglicherweise zum Surfbrett des vermissten Mannes gehörten, wurden von Rettungskräften geborgen.

Es ist ein Video eines „kolossalen“ Weißen Hais aufgetaucht, nachdem er letzten Monat in der Gegend, in der Bacanillo verschwunden war, von einem Fischerboot angefahren wurde.
9 Neuigkeiten

Die Gegenstände werden forensisch untersucht, um ihre Herkunft festzustellen.

Die Polizei verbrachte das Wochenende damit, die Gegend mit Booten und Hubschraubern auf der Suche nach Pacanellos Überresten abzusuchen, und nahm die Suche am Montagmorgen wieder auf.

Siehe auch  Die Ukraine konzentriert sich in der Sitzungswoche auf Wirtschaftshilfe: Live-Updates

Superintendent Paul Behr, der für den Western Local Services District und den Erie District verantwortlich ist, sagte, dass sich die Suchbemühungen derzeit auf die Teile des Strandes konzentrieren, wo Bacanillo angegriffen wurde.

„Die Vermutung ist, dass alles im Wasser an Land gespült wird und nicht ins Meer gespült wird“, sagte er.

Während die Suche nach Baccanello weitergeht, ist ein Video eines „riesigen“ Weißen Hais aufgetaucht, der letzten Monat von Booten vor der Küste Südaustraliens gesehen wurde.

Die Polizei fand ein Stück eines Neoprenanzugs und Teile, die möglicherweise zu einem Surfbrett gehörten.
7News Australien

„Aus dem Nichts tauchte langsam dieser große und beeindruckende Weiße Hai auf“, sagte Fischer Michael Scheffler Outlet 9news sagte.

Baccanello war gerade im Januar nach Elliston gezogen und unterrichtete Mathematik, Naturwissenschaften und Sport an der Elliston Area School.

Rektor Chad Fleming sagte, dass Pacanello, obwohl er erst seit ein paar Monaten Teil der örtlichen Gemeinschaft sei, bei seinen Schülern und Teamkollegen gleichermaßen „beliebt“ geworden sei.

Baccanello war Lehrer für Mathematik, Naturwissenschaften und Sport an einer Schule in Elliston, wohin er erst im Januar gezogen ist.
Familienbulletin

„Er war einfach ein Juwel von einem echten Gentleman, ein absolut engagierter Lehrer“, sagte Fleming. „Ich kenne diesen Kerl seit fünf Monaten und ich habe das Gefühl, dass wir seit zehn Jahren Freunde sind.“

Am Sonntag veröffentlichte Bacanellos Familie eine kurze Erklärung, in der sie sich bei den Gemeindemitgliedern für ihre Unterstützung bedankte und um „Privatsphäre während der Bewältigung dieses tragischen Verlusts“ bat.


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/05/15/teacher-vanishes-after-being-attacked-by-shark-while-surfing/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL