November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der israelische Ministerpräsident Yair Lapid gratuliert Benjamin Netanjahu zu seinem Wahlsieg

Der israelische Ministerpräsident Yair Lapid gratuliert Benjamin Netanjahu zu seinem Wahlsieg


Jerusalem
CNN

Rufen Sie den israelischen Premierminister Yair Lapid an Benjamin Netanjahu Um ihm zu seinem Sieg bei den israelischen Wahlen zu gratulieren, kündigte das Büro des Premierministers am Donnerstag weniger als 48 Stunden nach Schließung der Wahllokale an.

Israels Zentraler Wahlausschuss gab am Donnerstag die endgültige Verteilung der 25 Knesset-Sitze bekannt, wodurch Netanjahu und seine potenziellen politischen Verbündeten 64 Sitze in der Legislative erhalten, genug für eine Regierungsmehrheit.

Er sagte am Mittwoch, dass Präsident Isaac Herzog Konsultationen mit Politikern über die Bildung einer neuen Regierung aufnehmen werde, nachdem die Ergebnisse am 9. November offiziell ratifiziert worden seien.

Netanjahus Rückkehr ins Amt des Ministerpräsidenten könnte zu grundlegenden Veränderungen in der israelischen Gesellschaft führen. Die Netanyahu-Regierung wird mit ziemlicher Sicherheit die National Jewish Zionist Religious/Jewish Power Alliance umfassen, zu deren Führern Itamar Ben Gvir gehört, der einst wegen Anstiftung zum Rassismus und Unterstützung des Terrorismus verurteilt wurde.

Auf die Frage von CNN am Dienstag nach seinen Befürchtungen, er würde eine rechtsextreme Regierung führen, wenn er ins Amt zurückkehrte, antwortete Netanjahu mit einem klaren Hinweis auf Ra’im, der letztes Jahr Geschichte schrieb, indem er als erste arabische Partei überhaupt einer beitrat. Regierungskoalition in Israel.

Wir wollen keine Regierung mit der Muslimbruderschaft, die den Terrorismus unterstützt, die Existenz Israels leugnet und den Vereinigten Staaten sehr feindlich gesinnt ist. Das werden wir erreichen“, sagte Netanjahu in seinem Wahllokal in Jerusalem auf Englisch gegenüber CNN.

Netanjahus Verbündete haben über Änderungen im Justizsystem gesprochen. Damit könnte Netanjahus Korruptionsprozess beendet werden, in dem er sich auf nicht schuldig bekannte.

Siehe auch  Der ukrainische Zelensky „schweigt“ nach einem Bombenanschlag, der ein dem Dichter gewidmetes Museum zerstört

Netanjahu selbst war nicht nur bei den Wahlen am Dienstag ein wichtiges Thema, sondern auch bei den vier vorangegangenen, als Wähler – und Politiker – sich in Lager aufspalteten, je nachdem, ob sie den Mann, der weltweit als Bibi bekannt ist, an der Macht haben wollen oder nicht.

Ein Teil der Schwierigkeit beim Aufbau einer stabilen Regierung in den letzten vier Wahlen besteht darin, dass sogar einige politische Parteien, die in bestimmten Fragen mit Netanjahu übereinstimmen, sich aus persönlichen oder politischen Gründen weigern, mit ihm zusammenzuarbeiten.

Die Wahlen markierten die höchste Wahlbeteiligung seit 2015 sagte CEC 71,3 % der Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab, mehr als bei jeder der letzten vier Wahlen, die zu Blockaden oder kurzlebigen Regierungen führten.