Februar 1, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Dow fiel um mehr als 200 Punkte, als sich die Berichtssaison hinzog, und Microsoft fiel der düsteren Prognose auf den Fersen

Die Aktien fielen am Mittwoch, nachdem die jüngsten Unternehmensgewinne die Besorgnis über die Leistung einiger der größten Unternehmen verstärkten, da die Zinssätze stiegen und die Rezessionsängste zunahmen.

Der Dow Jones Industrial Average fiel um 270 Punkte oder 0,8 %. Der Nasdaq Composite fiel um 1,8 % und der S&P 500 um 1,26 %.

Microsoft-Aktien fielen um 3,7 Prozent, obwohl sie ihre Gewinne übertrafen Analystenschätzungen Nach einer glanzlosen Prognose für die Bekanntgabe der Ergebnisse schickten die Nachrichten die Technologieaktien nach unten, wobei Alphabet, Salesforce und Apple jeweils um 2 % nachgaben. Boeing ist gefallen Nach dem oberen und unteren Fehler.

Die Anleger bereiten sich diese Woche auf bemerkenswertere Unternehmensgewinne vor, da die Rezessionsängste zunehmen. Bisher haben mehr als 90 S&P-500-Unternehmen ihre Gewinne für das vierte Quartal gemeldet, und 68 % von ihnen haben laut FactSet bessere Ergebnisse als erwartet.

sagte Quincy Crosby, globaler Chefstratege bei LPL Mali.

Tesla Und ibm Unter den Unternehmen, die nach der Glocke Zahlen veröffentlichen sollen.

Die Bewegungen am Mittwoch folgten einer dreitägigen Siegesserie für den Blue-Chip-Dow. Alle drei Hauptdurchschnitte werden während der Woche flach oder leicht höher gehandelt.

Siehe auch  Live-Nachrichten-Updates: Rezession in Deutschland droht, da das Geschäftsvertrauen ein Zweijahrestief erreicht