Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Bau des Square Kilometre Array Radio Telescope beginnt

Der Bau des Square Kilometre Array Radio Telescope beginnt

Blick vom SKA in Südafrika (links) und Australien (rechts).

Der größte Radiosender der WeltDas Teleskop befindet sich offiziell in Australien im Bau, wo an einem davon gearbeitet wird Bestandteil dessen, was sein wird Interkontinentales Werkzeug. Wenn es Ende 2020 in Betrieb genommen wird, wird das Teleskop eine klarere und breitere Sicht auf die Erde bieten Das Universum bei Radiowellenlängen.

Das Teleskop wird Square Kilometre Array genannt, was eine Reflexion von ist Ursprüngliches Ziel der Wissenschaftler: ein Quadratkilometer Sammelgebiet; Das eigentlicher Ska Montagefläche von einem halben Quadratkilometer. Laut a SKA-Observatorium-VersionDie Mannschaften feierten Das Baubeginn Mit Feierlichkeiten an Projektstandorten in Australien und Südafrika.

Das Array wird eine Kombination aus ungefähr 200 Radioschüsseln und 130.000 Dipolen sein, die kleiner sind, terrestrische Antennen. Mit anderen Worten, das SKA ist ein großes Teleskop, das aus vielen kleineren Teleskopen besteht.

Die Funkschüsseln des Arrays werden in Südafrika aufgestellt Karoo-Wüste Die weihnachtsbaumförmigen Antennen werden tief im australischen Outback platziert. Radioteleskope brauchen Funkstille, um sich auf die langen Wellenlängen des Weltraums konzentrieren zu können, weshalb Diese haben sich die SKA-Organisatoren ausgesucht Remote-Setups.

Solche riesigen wissenschaftlichen Werkzeuge in freier Wildbahn zu haben, kommt nicht ohne sie aus Schwierigkeiten. In Australien können Ameisen elektronische Geräte braten. Und Termiten bauen Hügel um Teleskopantennen. Kängurus treten manchmal mit den Instrumenten herum, Und die Riesige Eidechsen namens Steve Gehen Sie um die Arrays herum, als ob ihnen der Ort gehört. und GWegen der fast vollständigen Abwesenheit von MenschenSie tun es irgendwie.

Zusammengesetztes Bild geplanter SKA-Gerichte (links) und fertiggestellter MeerKAT-Gerichte (rechts) in Südafrika.

Es gab bereits mehrere Vorgänger von SKAeinschließlich der MeerKAT-Gruppe in Südafrika, die den Geltungsbereich aufnahm Atemberaubendes Bild des „Filaments“ im Zentrum der Galaxie. Aber erst jetzt entstehen nach Jahren des Designs und der Planung Teile des Herzens von SKA. Das fertiggestellte SKA soll Ende 2020 in Betrieb genommen werden.

Größer Teleskop-Arrays bieten eine bessere Auflösung—Daher die Aufregung um das, was das größte Radioteleskop-Array der Welt sein wird.

„Um die Empfindlichkeit von SKA ins rechte Licht zu rücken: SKA könnte ein Mobiltelefon in der Tasche eines Astronauten auf dem 225 Millionen Kilometer entfernten Mars erkennen“, sagte Danny Price, Senior Research Fellow am Curtin Institute for Radio Astronomy. Agence France-Presse.

SKA wird massive kompakte Objekte wie Pulsare und Schwarze Löcher überwachen, um Gravitationswellen besser zu verstehen Das Zeitalter der Reionisierungals die ersten Galaxien und Sterne erschienen, Und die ersten Milliarden Jahre des Universums.

Das Webb-Weltraumteleskop betrachtet auch einige der frühen Lichter des Universums, aber … Es wird eher bei Infrarot- und nahen Infrarotwellenlängen als bei Infrarotwellenlängen beobachtet lang Radiowellenlängen.

Kombinieren Sie diese hochmodernen Observatorien mit der Anzahl neuer Weltraummissionen, die um die Jahrtausendwende gestartet werden sollen, und es ist klar, dass uns in den kommenden Jahren einige interessante astrophysikalische Erkenntnisse bevorstehen.

Mehr: Das Webb-Teleskop richtet sein Auge auf den mysteriösen Saturnmond Titan

Siehe auch  Physiker erschaffen eine neue Materiephase, die den Geist anregt und sich so verhält, als wäre sie zweidimensional