November 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Preisleck des iPhone 14 weist auf gute und schlechte Nachrichten hin, wenn Sie dieses Jahr ein Upgrade durchführen

Das Preisleck des iPhone 14 weist auf gute und schlechte Nachrichten hin, wenn Sie dieses Jahr ein Upgrade durchführen

Das Preisleck des iPhone 14 deutet mit Ausnahme eines Modells auf eine allgemeine Preiserhöhung im Sortiment hin. Hier ist, was Sie erwarten können.

Das iPhone 14 soll später in diesem Jahr auf den Markt kommen, und wir haben bereits viele Details in der Welt der Lecks erhalten. Wir wissen, dass die iPhone 14 Pro-Modelle neue Kameras erhalten, die Kerbe des Bildschirms verlieren werden, sowie zwei weitere Upgrades, um ein größeres Upgrade von der iPhone 13 Pro-Generation zu unterscheiden. Das Standard-iPhone 14 wird möglicherweise nicht viele Änderungen erfahren, und wir könnten dieses Jahr auch den iPhone 13 Mini-Nachfolger verlieren. Das Wichtigste ist jedoch der Preis und dank des neuen Lecks haben wir jetzt eine ungefähre Vorstellung von den Kosten der iPhone 14-Serie.

Dank eines Leaks von LeaksApplePro via iDropNewsWir haben jetzt eine ungefähre Vorstellung von den Preisen der iPhone 14-Serie.Dies sind nur frühe Gerüchte und es gibt keine Beweise für die Gültigkeit dieser Preise, sodass Sie es mit einer Prise Salz nehmen sollten. Apfel Er hat sich noch nicht zum iPhone 14 geäußert und basierend auf früheren Versionen könnten wir die Telefone so schnell wie möglich bis September sehen. Bis dahin sind das iPhone 13 und das iPhone 13 Pro Ihre beiden Lieblings-iPhone-Modelle.

iPhone 14 Preisleck, gut und schlecht

Werfen wir zunächst einen Blick auf die guten Nachrichten. Das iPhone 14 wird seinen Preis wahrscheinlich gegenüber dem iPhone 13 unverändert lassen. Daher soll der Basispreis des iPhone 14 bei 799 US-Dollar beginnen, was angesichts all der Upgrades, die wir gehört haben, ein gutes Geschäft zu sein scheint. Das iPhone 14 könnte aktualisierte Kamerasensoren, eine Anzeige mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, mehr Leistung und vielleicht ein paar weitere Tricks erhalten.

Siehe auch  Modern Warfare 2 'nicht von der Realität zu unterscheiden

Gute Nachrichten gibt es auch für das neue iPhone 14 Max, das die 5,4 Zoll große „Mini“-Version ablösen soll. Das Max wird die gleiche Größe von 6,7 Zoll haben wie das iPhone 13 Pro Max. Dies wird eine größere Version des iPhone 14 sein, vielleicht mit einem größeren Akku und allen Upgrades wie beim iPhone 14.

Jetzt ist es Zeit für traurige Nachrichten. Die iPhone 14 Pro-Varianten werden in diesem Jahr voraussichtlich deutliche Preiserhöhungen erfahren. Der Standardpreis für das iPhone 14 Pro soll nun bei 1.099 US-Dollar beginnen, was eine Steigerung von 100 US-Dollar gegenüber dem Preis von 999 US-Dollar für das iPhone 13 Pro mit 128 GB bedeutet. Das iPhone 14 Pro Max wird ebenfalls eine Preiserhöhung von 100 US-Dollar erfahren, was den Preis auf 1.199 US-Dollar bringt.

Sie sollten beachten, dass die iPhone 14 Pro-Modelle voraussichtlich ein neues Notch-Display-Design für die Kamera, einen neuen 48-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera, ein neues Design und möglicherweise einen leistungsstärkeren Chipsatz erhalten werden.