Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das iPhone 16 Pro wird im nächsten Jahr die gleiche 5-fach-Zoomkamera wie das Pro Max und größere Upgrades erhalten

Die Quad-Prisma-Kamera des 6,7-Zoll-iPhone 15 Pro Max bietet einen bis zu 5-fachen optischen Zoom für das Teleobjektiv. Das kleinere 6,1-Zoll-iPhone 15 Pro erhielt dieses Upgrade nicht und behielt seinen 3-fach-Zoom.

Allerdings werden sowohl das iPhone 16 Pro als auch das iPhone 16 Pro Max, die 2024 auf den Markt kommen, über das gleiche 5-fach-Zoomobjektiv verfügen. Ming Chi Kuo sagt das Die Kamera verfügt über ähnliche Spezifikationen wie die des 15 Pro Max. Der Analyst stellt fest, dass in den kommenden Jahren weitere bedeutende Upgrades folgen werden …

Das iPhone 16 Pro und Pro Max werden voraussichtlich im September 2024 auf den Markt kommen, also nur noch wenige Monate entfernt. Mit der 5x-Kamera, die in beiden Pro-Größen enthalten ist, schätzt Kuo, dass die Komponentenlieferungen um etwa 160 % steigen werden.

Noch interessanter ist, was die Kunden in den kommenden Jahren erwarten können. Kuo sagt, dass das High-End-Modell iPhone 17, dessen Veröffentlichung für Ende 2025 geplant ist, eine Quad-Prisma-Kamera mit einem 48-Megapixel-Sensor erhalten wird. Außerdem wird die Sensorgröße auf 1/2,6 Zoll erhöht, was zu einer verbesserten Bildqualität und Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen führen könnte. Allerdings ist sich Kuo noch nicht sicher, ob die aktualisierte Quad-Prisma-Kamera nur im 17 Pro Max erhältlich sein wird oder ob sie in beiden Größen enthalten sein wird.

Mit Blick auf das Jahr 2027 wird erwartet, dass das iPhone 19 ein weiteres großes Upgrade der Telekamera erhält. Kuo geht davon aus, dass dieses Upgrade eine Vergrößerung des optischen Bereichs mit sich bringen wird, was möglicherweise mehr Prismen erfordert, um die Länge des Lichtwegs zu erhöhen und so eine optische Vergrößerung von mehr als dem Fünffachen zu ermöglichen. Selbstverständlich wird es nicht mehr als Vier-Prismen-Design bezeichnet, da es über mehr als fünf interne Reflektoren verfügen wird.