Februar 9, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Galaxy S23 Ultra kann die beste Low-Light-Fotografie haben

Während der Start der Galaxy S23-Serie näher rückt, erhalten wir weitere Details zu den Telefonen in der Aufstellung. Heute haben wir ein weiteres Leck, und es kommt von Tipster Ice Universe (UniverseIce). entsprechend twittern Von Tipster, im Nachtmodus aufgenommene Standbilder mit dem Format Galaxy S23 Ultra Es sieht sehr hell aus, als hätte das Telefon „Nachtsicht“.

Das Galaxy S22 Ultra hat eine sehr gute Low-Light-Kameraleistung. Kürzlich eingeführte Geräte wie z Vivo X90 Pro + Samsung bekämpft es dank seiner größeren (1 Zoll) Kamerasensoren bei schlechten Lichtverhältnissen hart. Tatsächlich glauben viele Rezensenten, dass das Vivo X90 Pro+ bei schlechten Lichtverhältnissen deutlich bessere Fotos macht als das aktuelle Flaggschiff von Samsung. Das ist ein schwerer Schlag ins Gesicht von Samsung.

Wenn der südkoreanische Tech-Riese in der Low-Light-Fotografie ganz vorne mitspielen will, muss er das Galaxy S23 Ultra mit einem Kamerasystem ausstatten, das das des Vivo X90 Pro+ übertrifft, und wenn der neuste Tweet von Ice Universe dazugehört Glaubt man, Samsung ist auf dem richtigen Weg, und das Galaxy S23 Ultra kann Vivos Flaggschiff in Sachen Low-Light-Fotografie zumindest ebenbürtig sein.

Laut früheren Leaks Das Galaxy S23 Ultra wird eine 200-Megapixel-Hauptkamera haben in die Tiefe. Der 200MP-Sensor wird eine aktualisierte Version des sein ISOZELLE HP1. Zusammen mit ihr werde ich es tun Es sagte Holen Sie sich eine 10-MP-Telefotokamera mit 10-fachem optischem Zoom, eine weitere 10-MP-Telefotokamera mit 3-fachem optischem Zoom (für Selfies) und eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera. Das Telefon kann auch Videos mit bis zu 8K 30 fps aufnehmen.