September 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Celtics zerquetscht 76 Punkte um 48 Punkte; Marcus Smart erleidet beim Fahren in Jewel Embiid eine Knöchelverletzung

Celtics zerquetscht 76 Punkte um 48 Punkte;  Marcus Smart erleidet beim Fahren in Jewel Embiid eine Knöchelverletzung
USA

das Boston Celtics Sie fingen endlich an, wie der Gegner zu spielen, den sie die ganze Saison über gehofft hatten. Sie haben neun Mal in Folge gewonnen, einschließlich des 135-87-Sieges am Dienstag Philadelphia 76ers. Ihre Gesamtdynamik wurde jedoch in einem unglücklichen Spiel beeinträchtigt.

Wache starten Markus Smart fuhr ein Joel Embiid Sie ist im Übergang und wird vom MVP-Spitzenreiter erwischt. Smart fiel sofort unter entsetzlichen Schmerzen zu Boden, nachdem er sich anscheinend den Knöchel verletzt hatte. Von da an kämpfte er darum, seinen Knöchel zu belasten.

Smart schafft es, am Boden zu bleiben, um seine Freiwürfe zu schießen. Dies macht ihn technisch berechtigt, später wieder ins Spiel zu kommen, wenn er körperlich dazu in der Lage ist, aber trotz seines Mutes im Spiel zu bleiben, ist nicht immer ein Zeichen von Optimismus. Der berüchtigte Kobe Bryant blieb im Match, um zwei Freiwürfe auszuführen, nachdem er sich 2013 die Achillessehne gerissen hatte.

Es ist unwahrscheinlich, dass Smarts Verletzung so schwer war wie diese, aber zu diesem Zeitpunkt ist nicht abzusehen, wie viel Schaden er sich bei dem Sturz zugefügt hat. Glücklicherweise tauschten die Celtics fristgerecht Verstärkung aus. Derek Weiß Er sollte in der Lage sein, etwas Abwehrschwäche auszugleichen, wenn Smart längere Zeit ausfallen muss. Aber Bostons Hoffnungen auf einen großen Sieg nach der Saison hängen weitgehend von Smart ab, ihrem besten Spielmacher und Star-Verteidiger. Nicht zuletzt wäre es schwierig, ihre Siegesserie ohne ihn aufrechtzuerhalten.

Siehe auch  John Calipari arbeitet immer noch daran, Sheldon Sharp nach einem Werbeentwurf zurück nach Kentucky zu bringen