Februar 9, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Carlos Correa und die Twins beschleunigen die Gespräche, da der Deal mit den Mets in der Schwebe bleibt

Die Möglichkeit eines erstaunlichen Treffens zwischen Carlos Correa und Zwillinge Team-Quellen sagten am Montagabend.

mit dem Mega-Deal-Fall einverstanden New Yorker Mets Letzten ungelösten Monat waren die Zwillinge plötzlich wieder in der Mischung für einen Free Agent. Zwei Clubquellen sagten am Montag, dass sich die Gespräche zwischen den Zwillingen und Correa allmählich beschleunigen. Eine separate Quelle aus der Major League bestätigte die Entwicklung ebenfalls.

Die Gespräche verlaufen reibungslos, und die Mets haben nicht unbedingt keine Gebote mehr. Aber es ist 19 Tage her, seit die Mets mit Correa eine Einigung über einen 12-Jahres-Vertrag über 315 Millionen US-Dollar erzielt haben, der Madi aussteht. Mets, wie San Francisco Giants vor ihnen, Ich wurde besorgt über den Zustand von Correas rechtem Knöchel während der medizinischen Untersuchung. Während die Parteien weiterhin über die Vertragssprache verhandeln, hat sich Correas Agent Scott Boras an andere Teams gewandt, darunter die Twins.

Im November kündigte Correa einen Dreijahresvertrag über 105,3 Millionen US-Dollar, den er im März 2022 bei den Twins unterzeichnet hatte. Der Verein scheut sich jedoch nicht, Correa behalten zu wollen, der mit 22 291/0,366/0,467 schlug Home Runs und 64 RBI und produzierte letzte Saison 4,9 Siege über Ersatz.


Carlos Correa wird im März 2022 von den Zwillingen zusammen mit dem Präsidenten der Baseball-Operationen Derek Valve vorgestellt (Bild: Brace Hemmelgarn/Getty Images)

Die ursprünglichen Bemühungen von Minnesota, die ein 10-Jahres-Angebot in Höhe von 285 Millionen US-Dollar beinhalteten, scheiterten, als Correa am 14. Dezember einem 13-Jahres-Vertrag über 350 Millionen US-Dollar mit den Giants zustimmte. Bei der körperlichen Untersuchung Koreas gehen die Meinungen auseinander. Der Mets-Deal scheiterte aus demselben Grund bald.

Trotz dieser Bedenken versuchten Boras und die Mets, einen Weg nach New York zu finden. Corea war ursprünglich sehr glücklich zu hören, dass die Mets ihn letzten Monat unter Vertrag genommen haben Boras konterte Auf einem Hotelbett beim Feiern.

Quellen sagten, die Zwillinge seien in ständigem Kontakt mit Boras geblieben und hätten einen potenziellen Abstiegspunkt geschaffen, falls Correas Deal mit den Mets scheitern sollte.

Die ganze Zeit erwarteten die Twins, dass Correa und die Mets ihre Vereinbarung abschließen würden, aber der Präsident der Baseballoperationen der Twins, Derek Valvey, hielt seinen Club für alle Fälle bereit.

Während Quellen sagten, die Zwillinge hätten immer gewusst, dass der Big-Market-Club sie bei einem größeren Deal „aus dem Wasser blasen“ könnte, machte das Team deutlich, dass sie sehr daran interessiert waren, Correa zurückzubringen, und offen für Kreativität mit der Möglichkeit der Wahl waren. Outs und andere Schutzmaßnahmen in einem Deal.

Im vergangenen März lobte Boras das Front Office der Twins für seine Kreativität, als die beiden Seiten zu einer Einigung kamen Der ursprüngliche Vertrag von Korea innerhalb von 14 Stunden. Die Zwillinge sammelten auch Erfahrung bei der Zusammenstellung von Deals voller Anreize, nachdem sie eine siebenjährige Verlängerung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar für den häufig verletzten Quarterback abgeschlossen hatten. Byron Buxton Im Dezember 2021 ein Vertrag, der bis zu 10 Millionen US-Dollar an jährlichen Leistungsprämien umfasst, die auf dem Verbleib auf dem Spielfeld basieren.

Während die Zwillinge sich sicherlich mit Korea messen wollen, hat das Team nach einem gründlichen Test im vergangenen März bereits ein Gefühl für ihre allgemeine Verfassung.

Obwohl die Zwillinge Korea im Oktober getestet haben, beschränken sich diese oft auf Problembereiche, die bei regelmäßigen Spielerbesuchen im Trainerzimmer aufgetreten sind. Abgesehen von einem Vorfall im Mai, als Correa glaubte, er habe sich einen Finger gebrochen, gaben Quellen des Teams an, dass der Shortstop nie einen Fuß in das Zimmer des Trainers gesetzt hatte, nicht einmal, nachdem er sich nach seinem schwierigen Abrutschen auf die zweite Basis im September vor Schmerzen auf dem Boden gewunden hatte 20. in Kansas City.

Nach diesem Spiel gab Correa zu, eine Metallplatte in sein rechtes Bein eingesetzt zu haben, das Ergebnis einer Verletzung, die er erlitt, als er 2014 in den unteren Ligen war.

„Es hat meinen Teller getroffen“, sagte Corea und bezog sich auf die Geräte in seinem Bein. „Ich hatte eine Operation und es hat mich getroffen. Nur irgendwie taub. Zitternd. Also habe ich gewartet, bis es nachgelassen hat. Es war ein bisschen beängstigend, aber als ich mich bewegte, wusste ich, dass es mir gut geht.“

Abgesehen von einem Fingersatz, der ihn 12 Spiele kostete, und einem Spiel Ende Mai mit COVID-19, das dazu führte, dass er acht Spiele verpasste, war Correa für die Zwillinge ziemlich solide. Er trat in 136 ihrer verbleibenden 142 Spiele an und war die ganze Saison über regelmäßig in der von Verletzungen betroffenen Aufstellung der Twins.

Zwilling Ich liebe, was Korea ihnen gebracht hat In einer gemeinsamen Saison eine Mischung aus Prahlerei und Baseball-Erfahrung. Und jetzt, in einer weiteren atemberaubenden Wendung, sind sie in der Lage, die Correa-Saga wieder in Gang zu bringen, zurück nach Minnesota.

(Foto oben: Carmen Mandato/Getty Images)

Siehe auch  Iran gegen die Vereinigten Staaten: Die USMNT rückt mit einem hart erkämpften Sieg in die WM-K.o.-Runde vor