August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Capitals unterschreibt Torhüter Darcy Quimper mit einem Fünfjahresvertrag

Capitals unterschreibt Torhüter Darcy Quimper mit einem Fünfjahresvertrag

Suspension

Washington Capitals unterzeichnete am Mittwoch einen Fünfjahresvertrag über 26,25 Millionen US-Dollar mit Guard Darcy Quimper, der am ersten Tag der freien Agentur der NHL einen wunden Punkt für den Stanley-Cup-Champion erfüllte.

Kämmmaschine, Wer half der Colorado Avalanche im Juni, den Stanley Cup zu gewinnen?veröffentlicht 2,54 Ziel vs. Durchschnitt und 0,921 Sparquote in der regulären Saison. Der 32-Jährige verletzte sich im Finale der Western Conference am Auge, kehrte aber zurück, um im Finale eine Lawine zu stoppen.

„Sehr aufgeregt über die neue Möglichkeit“, sagte Kuemper am Mittwoch in einer Videokonferenz. „Dies ist ein Team, das es gewinnen kann. Es macht immer so viel Spaß, ein Teil davon zu sein. Ich freue mich sehr darauf, loszulegen. Es wird ein kurzer Sommer, aber ich kann es kaum erwarten, dort anzukommen und mich zu treffen die Jungs.“

Colorado hätte sich bemühen können, Kuemper zu halten, entschied sich aber dafür, beim Nettohandel eine andere Richtung einzuschlagen Der ehemalige Torhüter der New York Rangers Alexander Georgiev letzte Woche. Die Lawine verpflichtete auch mehrere Free Agents zu lukrativen Deals, um ihren Kern intakt zu halten.

Kuemper hat nicht verraten, wie viele andere Teams Interesse an ihm bekundet haben, aber er sagte, sobald er erfahren habe, dass Washington interessiert sei, habe er sich sofort in der Gegend gefilmt.

„Hier wollte ich alle Möglichkeiten ausschöpfen, und ich freue mich sehr, dass wir etwas erreichen konnten“, sagte Kümper.

Comber sagte, mehrere Spieler in Washington hätten ihm eine SMS geschrieben, um ihn willkommen zu heißen. Ein Teil der Anziehungskraft der Hauptstädte war Nuwats Erfahrung beim Gewinn des Stanley Cups.

Siehe auch  2022 NCAA Baseball Arch: Zeitplan der Student College World Championship, Omaha Arch

„Er hatte viele gute Jahre und viele gute Leistungen“, sagte Capitals General Manager Brian MacLellan. „Er scheint ein guter Mensch zu sein, ein guter Charakter, ein guter Team-Mann. Ich denke, das ist genau das, was wir für das nächste Jahr brauchten.“

Washington beendete am Mittwoch auch den Side-by-Side-Scoring-Prozess und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag über 3,3 Millionen US-Dollar mit Reservetorhüter Charlie Lindgren. Lindgren, 28 Jahre alt Sie hat in der vergangenen Saison fünf NHL-Spiele mit den St. Louis Blues bestritten Und er ging 5-0-0 mit 1,22 Toren gegen den Durchschnitt und 0,958 Toren. Die meiste Zeit der Saison verbrachte er bei den Springfield Thunderbirds in der American Hockey League.

„Wir haben seine Leistung letztes Jahr geliebt“, sagte McClellan. „Ich weiß, dass es nicht viele Spiele gab, aber wir denken, dass es einen gewissen Aufschwung im Tor gab, also gaben wir ihnen eine dreijährige Periode, weil es für ihn wettbewerbsfähig war, und ich denke, es gab viele Teams, die auf der Suche waren „Bei ihm hat er eine gute Nummer vorgelegt, er war ein guter Spieler. Letztes Jahr ist die Anzahl der Spiele begrenzt. Wir glauben, dass er weiterhin gut spielen kann.“

Niklas Backstrom plant, nächste Saison zu spielen, sagt GM Cups

Die Capitals suchten nicht einen, sondern zwei Verwalter über eine freie Agentur. sie handelten Vitek Vanessek letzte Woche nach New Jersey und gewählt Nichtverlängerung eines qualifizierten Angebots für Ilya Samsonov am Montag.

Samsonovs Entscheidung kam etwas überraschend. McClellan sprach letzte Woche mit Reportern und bestand darauf, dass Washington plant, Samsonov ein qualifiziertes Angebot zu unterbreiten.

Siehe auch  Russland hat nach dem Einmarsch in die Ukraine alle internationalen Eislaufveranstaltungen verboten

Stattdessen ging der 25-jährige Samsonov am Mittwoch auf den freien Markt und unterzeichnete einen Einjahresvertrag im Wert von 1,8 Millionen US-Dollar. Der Umgang mit den Toronto Maple Leafs, da sie wahrscheinlich Matt Murray unterstützen.

Als eingeschränkter Free Agent mit Schiedsrechten glaubten die Capitals, dass Samsonovs Gehalt für 2022-23 möglicherweise in den Bereich von 3 bis 3,5 Millionen US-Dollar gestiegen wäre, wenn das Team ein qualifiziertes Angebot abgegeben hätte. Das war mehr, als Washington für Samsonov in einer Backup-Rolle ausgeben wollte.

Auch Torhüter Pheonix Copley verließ die Capitals und unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Los Angeles Kings.

„Ich fühle mich wohl mit dem, was wir jetzt haben“, sagte McClellan. „Ich denke, wir hatten zwei gute Torhüter [in Vanecek and Samsonov]. Die Jungs waren gut. Ich denke, es ist ein wenig enttäuschend, dass ich wünschte, jemand würde den ersten Platz einnehmen. Es schien, als würde der eine oder andere gehen, aber sie taten es nicht ganz, und ich glaube, wir hatten keine Zeit mehr, darauf zu warten.“

NHL-Draft: Erobern Sie die russischen Hauptstädter Ivan Miroshnichenko mit 20. Pick

Der Markt für Torhüter veränderte sich am frühen Mittwoch rasant, als Jack Campbell einen Fünfjahresvertrag über 25 Millionen US-Dollar bei den Edmonton Oilers unterzeichnete. Er hielt Campbell für eine Möglichkeit für die Capitals, bevor Kuemper unter Vertrag genommen wurde.

Washington machte am späten Mittwoch auch einen überraschenden Deal und holte Flügelspieler Conor Brown aus Ottawa in der zweiten Runde 2024. Der 28-jährige Brown erzielte in der vergangenen Saison in 64 Spielen für die Senators 10 Tore und 29 Vorlagen. Brown, der noch ein Jahr Zeit für seinen Dreijahresvertrag über 10,8 Millionen US-Dollar hat, wird in der nächsten Saison ein uneingeschränkter Free Agent. Der Rechtsaußen wird voraussichtlich im Kader der Washingtoner stehen und könnte Zeit in der ersten Reihe sehen.

Siehe auch  LeBron James sagt, dass die Tür für die Rückkehr zu den Cavaliers noch nicht geschlossen ist, aber er beabsichtigt, die letzte Saison mit seinem Sohn Bronny zu spielen

Die Capitals unternahmen zwei Schritte, um ihre Blue Streak zu stärken, indem sie zunächst Verteidiger Erik Gustafsson für einen Einjahresvertrag im Wert von 800.000 US-Dollar unter Vertrag nahmen. Gustafson bestritt in der vergangenen Saison 59 Spiele für die Chicago Blackhawks Dabei erzielte er drei Tore und 15 Assists.

Gustafsson, der linke Verteidiger, wird voraussichtlich im dritten Duo gegen Trevor van Rimsedijk spielen. Washington musste eine Lücke im Kader füllen, nachdem Verteidiger Justin Schultz, der am Mittwoch ein uneingeschränkter Free Agent wurde, einen Zweijahresvertrag bei Seattle Kraken unterzeichnet hatte.

Der Stürmer der Capitals, Marcus Johansson, unterzeichnete am späten Mittwoch ebenfalls einen Einjahresvertrag über 1,1 Millionen US-Dollar, was zu weiteren Fortschritten führte. Washington erwarb Johansson im März bei Deadline Trade. In 18 Spielen erzielte er drei Tore und drei Vorlagen.

Die Capitals haben auch Spieler zu Zwei-Spieler-Deals hinzugefügt, was bedeutet, dass ein Spieler in der AHL ein reduziertes Gehalt erhält. Verteidiger Matt Irwin, 34, hat beim Team einen Zwei-Wege-Vertrag für ein Jahr unterzeichnet. Der finnische Stürmer Henrik Burgström, 24, unterzeichnete ebenfalls einen Zwei-Wege-Einjahresvertrag. Die Blackhawks kauften am Dienstag das letzte Jahr von Borgstroms Vertrag, der einen Wert von 1 Million US-Dollar hatte. Burgstrom erzielte in der vergangenen Saison sieben Punkte in 52 Spielen mit den Blackhawks.