Juli 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Cameron Young erzielt 59 Punkte, den niedrigsten Wert auf der PGA Tour seit vier Jahren

Cameron Young erzielt 59 Punkte, den niedrigsten Wert auf der PGA Tour seit vier Jahren

CROMWELL, Connecticut – Cameron Young lochte am Samstag bei der Travelers Championship, der ersten Sub-60-Runde auf der PGA Tour seit fast vier Jahren, einen Par-Putt aus knapp 10 Fuß Entfernung für einen 11-unter-59-Putt ein.

Young machte zwei Eagles auf den Par 4, holte sich mit einem 142-Yard-Wedge am dritten Loch aus und trieb das 280-Yard-Loch am 15. Loch bis auf 4 Fuß heran.

Es war die 13. Runde der unter 60-Jährigen, seit Al Geberger 1977 beim Memphis Classic erstmals die „magische Zahl“ des Golfsports nannte. Scottie Scheffler war der letzte beim TPC Boston im Jahr 2020 im Northern Trust.

„Ich kann nicht sagen, dass ich damit gerechnet habe“, sagte Young. „Ich habe besser gespielt, als die Ergebnisse zeigten. Als ich heute Morgen aufwachte, dachte ich nicht wirklich, dass ich fünf werden würde, bis ich vier war. Es hat viel Spaß gemacht.“

Dies gab Young nicht einmal das Privileg, den Streckenrekord im TPC River Highlands zu besitzen. Jim Furyk erzielte bei der Travelers Championship 2016 58 Punkte, die niedrigste Runde in der Geschichte der PGA Tour.

Aufgrund der nassen Bedingungen auf dem Platz und der Möglichkeit von weiterem Regen konnte Young den Golfball anheben, reinigen und in das kurze Gras legen.

Es hätte sogar noch tiefer ausfallen können. Nach seinem Eagle am 15. Loch traf Young seinen Abschlag auf dem Par-3-16. Loch auf 7 Fuß und verfehlte einen kurzen Birdie-Putt. Als er am letzten Loch einen Birdie brauchte, um Furyks Rekord zu brechen, kam sein Schlag an der steilen Seite des Fairway-Bunkers zum Stillstand und Young konnte ihn nicht auf das Grün bringen.

Siehe auch  Raubtiere erwerben Tyson Barry, Red Schaefer, Edmonton 2-teilig

Bei den World Tours bleibt er in der siebten Runde von 59 oder weniger auf Augenhöhe.

„Einen Tag wie heute zu haben, an dem die Dinge klingen und man das Gefühl hat, für gute Aufnahmen belohnt zu werden, hinterlässt bei mir einen guten Geschmack“, sagte Young.

Er beendete das Spiel mit 13 unter Par und lag gleichauf mit Tom Kim, der einige von Youngs Runden auf einem Videobildschirm auf dem Übungsfeld verfolgte, während Kim sich auf den Start seiner dritten Runde vorbereitete. Young schaffte eine von sechs Runden mit 64 oder besser, bevor der Führende abhob.

Zu den anderen sechs Runden mit 59 oder weniger in diesem Jahr zählen Joaquín Niemann auf LIV Golf und eine 57 von Cristobal del Solar auf der Korn Ferry Tour in Bogotá, Kolumbien.