Februar 1, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bob Iger sagt, dass Disneys Einstellungsstopp mit seiner Rückkehr als CEO bestehen bleiben wird

Bob Iger sagt, dass Disneys Einstellungsstopp mit seiner Rückkehr als CEO bestehen bleiben wird


New York
CNN-Geschäft

Bob Iger Er teilte den Disney-Mitarbeitern am Montag mit, dass der Einstellungsstopp im Unternehmen bestehen bleiben werde, wenn er in seine Rolle als CEO zurückkehre.

Egger – der die Medienwelt verblüffte, als er letzte Woche sagte, er würde es tun Nochmal Er wurde Disneys erster CEO – die Mitarbeiter wurden am Montag während einer Stadtratssitzung im Hauptsitz des Unternehmens in Burbank, Kalifornien, informiert. Es war Igers erster Tag zurück auf dem Grundstück der Walt-Disney-Studios.

Es war ein Einstellungsstopp bekannt geben Anfang dieses Monats von seinem Vorgänger Bob Chapek. Iger ersetzen Gewirrder eine kurze, aber turbulente Zeit als Präsident von Disney hatte.

Iger sagte, es sei eine „umsichtige Sache“, das Einfrieren angesichts der Herausforderungen, denen sich das Unternehmen gegenübersieht, aufrechtzuerhalten. Er erklärte auch, dass die Dauer des Einstellungsmoratoriums ein Faktor sein würde, da es Disneys gesamte „Kostenstruktur“ anspreche.

Die Ankündigung von Igers Rückkehr erfolgt in einer Zeit großer Schwierigkeiten und intensiver Prüfung für Disney, das in seinem gesamten Medienimperium vor Herausforderungen steht. Der Aktienkurs war schleppend und obwohl sein Live-Streaming-Geschäft wächst, verliert es Milliarden von Dollar.

Am Montag zuvor twitterte Iger ein Foto der Disney-Zentrale und sagte: „Voller Dankbarkeit und Aufregung, zurück zu sein.“

Egger verschwendete keine Zeit, um dem Unternehmen seinen Stempel aufzudrücken.

Kurz nachdem er als CEO bekannt gegeben wurde, wurde Iger reorganisiert Vertriebsstruktur von Disney-Inhalten Karim Daniel, der Leiter von Disneys Medien- und Unterhaltungsvertriebseinheit, wird das Unternehmen verlassen, sagte er.

Siehe auch  One America News wurde von Verizon, der einzigen großen Fluggesellschaft, die noch übrig ist, eingestellt