Mai 21, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Blue Jays verpflichten Yusei Kikuchi

Blue Jays verpflichten Yusei Kikuchi

Laut John Heyman von MLB Network haben die Blue Jays den linksfüßigen Bowler Yossi Kikuchi unter Vertrag genommen. Es ist ein Dreijahresvertrag im Wert von 36 Millionen Dollar. (Twitter VerknüpfungenDer Deal ist fertig. Laut Bob Nightingale von USA Todaywobei Kikuchi 2022 ein Gehalt von 16 Millionen US-Dollar verdiente, gefolgt von 10 Millionen US-Dollar in den Jahren 2023 und 2024.

Der Beginn des Aufstiegs war in dieser Saison ein heißes Gut, da die meisten großen Namen vor Abschluss unterschrieben haben. Nachdem der Transaktionsstopp aufgehoben wurde, hat sich der Markt von dort, wo er aufgehört hatte, vollständig erholt. Die beiden größten Free-Client-Werfer, die während des Shutdowns auf dem Markt geblieben sind, Clayton Kershaw und Carlos Rodon, haben am ersten vollen Tag nach dem Ende des Shutdowns unterschrieben. Damit blieben Kikuchi und Zack Greinke die einzigen gesunden Starter MLBTR Top 50 Free Agents-Liste. Da Jays Kikuchi stürmt, bleibt Greinke als letzter Mann übrig.

Kikuchi ist einer der am schwierigsten zu bewertenden Schützen, seit er vor der Saison 2019 aus Japan kam.In seiner ersten MLB-Saison machte er 32 Starts mit den Mariners und warf 161 2/3 Runs mit einem ERA von 5,46 und einer Trefferquote von nur 16,1 %. In der verkürzten Kampagne 2020 machte er neun Posten, die immer noch einen hohen ERA von 5,11 hatten, aber er machte erhebliche Fortschritte in der Streikabteilung und erhöhte seine Quote auf 24,2 %.

2021 war die Geschichte von zwei Saisons für Kikuchi, wobei die erste Hälfte seiner Saison ausgezeichnet war. Anfang Juli, Steve Adams von MLBTR Er schrieb über Kikuchis Saison in der Nähe der Halbzeit, als Kikuchi 15 Mal gestartet war und auf einem ERA von 3,18, einer Strike-Rate von 25,4 %, einer Walk-Rate von 8,5 % und einem globalen Durchschnitt von 53,8 % saß. Aber in der zweiten Hälfte der Saison ging es genau in die entgegengesetzte Richtung, da Kikuchi von diesem Zeitpunkt an 63 2/3 Runs warf, mit einem ERA-Durchschnitt von 6,22, einer Strike-Rate von 23,3 %, einer Walking-Rate von 10,3 % und 41,7 % Groundball. .

Siehe auch  Jonny Davis von den Wisconsin Badgers, wahrscheinlich die Nummer 9 der ESPN 100, nimmt am NBA-Draft teil

Mehr kommt.